Krise erreicht den Wohnungsbau



Das europäische Bauvolumen hat im vergangenen Jahr seine langjährige Wachstumsphase beendet, 2008 kam es zu einem Rückgang um 2,5 Prozent.

2009 wird sich die Lage vermutlich noch deutlich verschlechtern, das Volumen könnte um bis zu 4,5 Prozent zurückgehen. Betroffen ist insbesondere der Wohnungsbausektor, vor allem in Spanien. Eine Erholung der Wohnraumnachfrage ist vor 2011 nicht in Sicht.

Quelle und Copyright: ZMP GmbH i. L., Bonn, http://www.zmp.de, 27.02.2009

Autor:
Holzi am 02. Mär. 2009 um 11:26 Uhr
SChlagwort:
|
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2621
Bookmark:

Comments

Das ZMP kenne ich auch schon seit Jahrein als Anbieter von interessanten Zahlenmaterial ....schade das es nicht mehr durch das Ministerium unterstützt wird und seinen Tätigkeit einstellt. !

Ingo um 18:08 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi