Neue Professoren für Energietechnik und Gebäude-technologie an Hochschule Rosenheim



Das Forschungs- und Lehrgebiet der Energie- und Gebäudetechnologie wird an der Hochschule Rosenheim weiter ausgebaut und erfährt stetigen Zuwachs , nicht nur an Studierenden, die hervorragende Berufsperspektiven auf dem Energiemarkt erwarten, sondern auch an Professoren. Zum vergangenen Wintersemester 2012/13 starteten Prof. Mike Zehner und Prof. Uli Spindler ihre Lehrtätigkeit in Rosenheim.

Zehner wechselte von der Hochschule München. Dort war er im Studiengang Regenerative Energien - Energietechnik an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik tätig. Nebenher arbeitete er als Geschäftsführer der Solar-schmiede GmbH, die sich mit Softwareentwicklung und Ingenieurdienstleistungen zur Photovoltaik befasst. Durch diverse Forschungsprojekte in den Bereichen Energiemeteorologie und Photovoltaik machte er sich einen Namen in der Branche. Sein Lehrbereich in Rosenheim umfasst die nachhaltige Energietechnik. Nebenbei forscht Zehner für seine Doktorarbeit am Centre for Renewable Energy Systems Technology an der University of Loughborough (Großbritannien).

Der diplomierte Physiker Spindler arbeitete zuvor rund 15 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei W. L. Gore & Associates GmbH, wo er Bekleidungstestverfahren entwickelte und Untersuchungen zu Wärme- und Stoffdurchgang durch Bekleidung durchführte. Da liegt es nahe, dass neben erneuerbaren Energien auch Wärme- und Kältetechnik sowie Membrantechnik zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten an der Hochschule Rosenheim zählen. Im Chiemgau aufgewachsen, ist die Berufung als Professor an der wichtigsten Bildungseinrichtung Südostoberbayerns für Spindler ein Heimspiel, bei dem er vor allem den Teamgeist sehr schätzt.

Beide Neu-Rosenheimer haben bereits zahlreiche Fachpublikationen veröffentlicht. Gemeinsam ist Ihnen auch die Faszination für Energie sowie das Interesse für
ökologische Themen. In den vergangenen Monaten konnten sich die Studierenden bereits von den Fachqualifikationen der Neu-Professoren überzeugen und freuen sich auf weitere spannende Projekte.

Autor:
Holzi am 20. Mär. 2013 um 05:23 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/5524
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi