Rekordwachstum für Häfele, Unternehmen legt weltweit um 19% zu



Die internationale Häfele Gruppe für Beschlagtechnik und Schließsysteme kann sich über ein sattes Plus freuen. Der weltweite Umsatz stieg auf 881 Mio. Euro. Das entspricht einem Wachstum von 19% gegenüber dem Vorjahr. Die Rückgänge des Jahres 2009 (739 Mio.) wurden so mehr als ausgeglichen. „Zum ersten Mal ist Häfele in einem Jahr um über 100 Mio. Euro gewachsen“, kommentierte Unternehmensleiterin Sibylle Thierer das Rekordergebnis.

Wirtschaftskrise überstanden

Insbesondere die 37 Tochtergesellschaften im Ausland legten kräftig zu: Um 23% wuchs das internationale Geschäft, wobei auch der Inlandsumsatz mit elf Prozent im zweistelligen Bereich verbessert werden konnte. Der Auslandsanteil liegt bei 74%. Damit geht das schwäbische Familienunternehmen mit Stammsitz in Nagold gestärkt aus der weltweiten Wirtschaftskrise hervor, was nicht zuletzt den rechtzeitig eingeleiteten Maßnahmen zu einer verstärkten Marktdurchdringung in den verschiedenen Regionen zu verdanken ist.

Über 500 neue Mitarbeiter eingestellt

Die Häfele Gruppe mit Hauptsitz in Nagold hat 2010 auch die Zahl ihrer Mitarbeiter weltweit um 550 erhöht. Damit wurde 2010 erstmals die Fünftausendergrenze überschritten. Zum Jahresende waren 5250 Menschen für die Häfele Gruppe tätig, davon 1450 an den verschiedenen Standorten in Deutschland.

Millionen-Investitionen bei solider Finanzlage

Mit einer neuen Finanzierungsstrategie hat Häfele seine Finanzierungen von kurzfristig auf mittelfristig umgestellt. „Damit gewinnen wir zusätzliche Sicherheit und sind für weiteres Wachstum gerüstet“, sagt Sibylle Thierer. Zahlreiche Investitionen konnten in den Bereichen Vertrieb, Logistik und Produktion vorangetrieben werden. Insgesamt investierte Häfele 28 Mio. Euro weltweit, davon in großem Maße auch in die Einführung einer einheitlichen, neuen Software für die ganze Häfele Welt. Die ersten Tochtergesellschaften im Ausland wurden bereits erfolgreich umgestellt. Das Unternehmen hat sich bei dieser gewaltigen Umstellung für den Softwarehersteller SAP entschieden. Es verspricht sich von dem neuen System nach seiner mittelfristig auch in Deutschland geplanten Einführung, eine Steigerung der Effizienz und Transparenz innerhalb der gesamten Häfele Gruppe.

Ausblick für 2011

Häfele erwartet, dass der gegenwärtige Aufschwung im ersten Halbjahr 2011 noch anhalten wird. Schwankungen an den Devisen- und Rohstoffmärkten und die damit verbundenen Unsicherheiten machen eine genaue Vorhersage allerdings schwierig. Die Unternehmensgruppe geht derzeit von einem Wachstum im oberen einstelligen Bereich aus, der verstärkt auch in enger Zusammenarbeit mit der Möbelindustrie im In- und Ausland erzielt werden wird. Zur Vertiefung dieser Partnerschaft baut Häfele eine eigene Gesellschaft auf, die Häfele Engineering GmbH & Co KG. Sie wird sich auf die Produkte im riesigen Häfele Sortiment konzentrieren, die für den Einsatz im Serienmöbel besonders geeignet sind. Dazu zählen unter anderem die Produkte aus den eigenen Werken in Berlin, Kenzingen bei Freiburg und in Jettingen bei Nagold und Budapest.

Autor:
Holzi am 01. Mär. 2011 um 14:44 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4230
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 4 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi