Tischler zeigen Meisterstücke



Hildesheim, 23. Januar 2008 - Am 27. Januar 2008 wird die Mehrzweckhalle des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen wieder zum Schauraum für Meisterstücke des Tischlerhandwerks. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr stellen Absolventen des jüngsten Meistervorbereitungslehrganges dort in der Kruppstraße 18 ihre Prüfungsstücke aus. Besucher haben dann die Chance, mehr als 20 in Handarbeit hergestellte Unikate aus der Nähe anzuschauen und mit den angehenden Meistern ins Gespräch zu kommen. Die Palette der Stücke reicht von der modernen bis zur traditionellen Stilrichtung, von naturbelassener bis zu lackierter Oberfläche. Im Trend liegen dunkle Holzarten, u. a. Eiche, Nussbaum, Kirschbaum. Ausgestellt werden u. a. Schreibtische, Sideboards, Phonomöbel, Kleiderschränke und ein Werkzeugwagen.

Die ausstellenden Tischler, die aus mehreren Bundesländern zur Meistervorbereitung nach Hildesheim gekommen sind, erhalten ihre Meisterbriefe bei der offiziellen Freisprechung Anfang Februar. Für das Meisterstück standen ihnen 120 Arbeitsstunden zur Verfügung. Jedes Stück wurde selbst geplant und von der Materialbeschaffung bis zum letzten Feinschliff eigenständig organisiert. Zur erfolgreichen Prüfung musste u. a. die detaillierte Kalkulation des Stückes vorliegen sowie eine Beschreibung des Arbeitsablaufes.

Autor:
Holzi am 23. Jan. 2008 um 09:54 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/1618
Bookmark:

Comments

Hallo,

ich mache jetzt im September meine Meisterprüfung und meine Frage ist ob mir jemand helfen kann und mal ein Muster für einen detallierten Arbeitsplan einer Tür mailen kann???

Gast um 07:41 Uhr

Hallo lieber Gast,

ich kann dir heute Abend wenn du möchtest einen mailen. Ich habe selbst letztes Jahr meinen Gesellenbrief mit einer Landhaustür aus Meranti bestanden und soweit ich weiß, war an den Plänen nichts auszusetzen. Natürlich musst du ihn auf dich anpassen aber das dürfte ja kein Problem sein.

Liebe Grüße

Bastian Leppin

(Selbständiger Schreiner und Kunsthandwerker)

Bastian Leppin um 09:31 Uhr

Hallo Bastian,

Vielen dank du bist meine Rettung. Das ist klasse meine E-Mail Adresse ist die meiner Freundin silvana. raubold@gmx.de

Vielen Dank und LG

Gast um 12:00 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
5 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi