Touch-in Griff von Hettich



Im Vergleich zu bekannten Grifflösungen präsentiert sich der neue Touch-in Griff äußerst dezent. Der unkonventionelle Griff verfügt über eine Dekorplatte, die durch Einkleben eines Schichtstoffes oder Lackieren dem Design der Möbelfront angepasst werden kann. Alternativ setzt eine Dekorplatte in Chrom-Glanz oder gebürstetem Edelstahl Akzente. Die Dekorplatte wird zunächst eingedrückt, um in die dahinter liegende Griffschale hineinzugreifen. Mit dieser ausgefallenen Idee bleiben Küchen- und Möbelfronten trotz Griff optisch "grifflos".
Touch-in-Griff
Puristische Möbel und Kücheneinrichtungen sind in der Trendwelt absolut angesagt. Dazu passt das innovative Griffelement, dessen komfortable Funktion sich komplett hinter dem schnörkellosen Design versteckt. Griffelement und Türfront bilden eine fast plane – also "grifflose" Fläche. Mit dem Druck auf die Dekorplatte lässt sich die Griffschale von jeder Richtung aus betätigten, so dass Möbeltüren, Klappen, Schubkästen und Auszüge jetzt leicht und komfortabel geöffnet werden können. Die Dekorplatte bietet durch ihre Flexibilität die Möglichkeit, sie durchgängig designgleich oder kontrastierend zur Möbelfront zu gestalten, so dass der Griff variabel auf das Design des Möbels abgestimmt werden kann.

Beim von Hettich und Rehau ausgeschriebenen 6. International Design Award 2007 (IDA) belegte der von Hettich zur Praxistauglichkeit weiterentwickelte Entwurf von Pavol Torma von der TU Kosice/Slowakei in der Kategorie Beschläge den ersten Platz. Das Urteil der international besetzten Jury: "Das Griffelement zeigt eine gute Funktion, weil es unterschiedliche Öffnungsweisen zulässt. Darüber hinaus kann es unterschiedliche Formen passend zum jeweiligen Möbelstil annehmen."

Autor:
Holzi am 06. Jan. 2009 um 09:44 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2500
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi