Übernahme des Trockenkammerherstellers SECEA



Seit Mai 2009 ist die Übernahme des italienischen Trockenkammerherstellers SECEA durch den deutschen Trockenkammerhersteller HILDEBRAND-BRUNNER perfekt. Die über 20-jährige weltweite Erfahrung der italienischen Marke SECEA mit der Herstellung von Schnittholztrocknern, Sondertrocknern, Biomassekesseln, Absauganlagen usw. fließt in die traditionsreiche Gruppe HILDEBRAND-BRUNNER ein.
HILDEBRAND-BRUNNER hat sich gerade in diesen schwierigen Zeiten für die Übernahme entschieden, da beide Unternehmen ideal zusammen passen, und die Marktposition durch die daraus resultierenden Synergien weiter gestärkt wird, um den hohen Anforderungen der globalen Kundschaft bestmöglich zu entsprechen.

Secea Bedienpane l HILDEBRAND-BRUNNER bündelte bekanntlich in den vergangenen Jahren seine Kräfte verstärkt auf maßgeschneiderte Trocknungsanlagen, Vakuumtrockner und Energiesparsysteme unter größtmöglicher Flexibilität. SECEA konzentrierte sich auf die klassischen, konventionellen Trockner. Mit vereinten Kräften werden jetzt noch effektiver innovative Produkte und Konzepte für den Bereich rund um die Holztrocknung und besonders für die Bereiche umweltfreundliche Energieversorgung und Energieeinsparung entwickelt.

Außerdem stehen heute bei Service und Vertrieb ein weltweit noch dichteres Netz an Mitarbeitern und Partnerfirmen zur Verfügung. Damit wird der Service schneller und dazu kostengünstiger, und auch das kompetente Vertriebspersonal kann nun noch besser das Kundengespräch vor Ort wahrnehmen.

Die zentrale Leitstelle sowohl für die Produktion, als auch für den Service befindet sich weiterhin in Gehrden bei Hannover. Eine weitere Produktionsstätte wurde in Rumänien übernommen. Sie ist mit einem hochmodernen Maschinenpark ausgestattet. Hierzu gehören eine vollautomatische Coilstrasse zur Produktion von Trockenkammer -Wandprofilen, Maschinen zur Herstellung von Bi-Metall-Wärmetauschern und eine Profilierstrasse, wo aus tonnenschweren Aluminiumcoils alle für Trockenkammern benötigten Profilbleche in Fertiglänge gepresst werden. Mit dieser optimalen Ausstattung macht man sich gerade im Bereich der Wärmetauscher und der Profilbleche noch unabhängiger von Zulieferern, was besonders bei kurzen Lieferterminen von Vorteil ist.

Autor:
Holzi am 25. Jun. 2009 um 04:57 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2866
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
15 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi