„Vom Wald ins Wohnzimmer“ zeigt hochwertige Produkte



Die Rhönholzveredler sind ein regionales Netzwerk für hochwertige Produkte aus heimischem Holz . Eine Auswahl dieser exklusiven und langlebigen Arbeiten – von der Treppe über Badezimmermöbel bis hin zum Schreibtisch – zeigt die Ausstellung „Vom Wald ins Wohnzimmer“ im ÜWAG-Kundenzentrum. Offiziell eröffnet wird sie am Mittwoch, 2. Februar 2011, um 18:00 Uhr und ist bis zum 26. Februar 2011 interessierten Besucherinnen und Besuchern zugänglich.
Rhoenholzveredler
Bei der Ausstellungseröffnung wird Eugen Schramm, Obermeister der Schreiner-Innung Fulda, die Gäste begrüßen. Prof. Dr. Ulrich Kurfürst von der Hochschule Fulda referiert zum Thema „Holz aus Generationen – Möbel für Generationen“. Anschließend spricht Joachim Schleicher von der Revierförsterei Poppenhausen über „Naturgemäße Forstwirtschaft im Biosphärenreservat Rhön“.

Von der nachhaltigen Pflege der Waldbestände über den behutsamen Einschnitt der Stämme bis zum Möbelstück arbeiten die Rhönholzveredler lückenlos in der Kette „vom Wald ins Wohnzimmer“. Zu den Mitgliedern des Netzwerks gehören neben Schreinereien und anderen holzverarbeitenden Betrieben auch Hessen-Forst (Forstamt Hofbieber). Allen gemeinsam ist die Faszination am natürlichen Werkstoff Holz aus dem Biosphärenreservat Rhön sowie die Überzeugung, dass regional gefertigte Qualitätsprodukte einen besonderen Wert und eine eigene Geschichte haben.

Kreativität, jahrelange handwerkliche Erfahrung und moderne Bearbeitungstechnik zeichnen die langlebigen Produkte der Rhönholzveredler aus. Bei der Herstellung von Möbeln, Türen, Treppen und Fußböden legen Schreinereien und Werkstätten besonderes Augenmerk auf das naturbunte Holz der Buche und auf die heimischen Laubbäume vom Ahorn bis zur Ulme. Das Holz stammt aus Wäldern der Rhön, die nachhaltig und naturgemäß bewirtschaftet werden. Bei der Fertigung setzen die Schreiner auf bewährte handwerkliche Fertigkeiten wie konstruktive Holzverbindung . Außerdem ist den Rhönholzveredlern eine natürliche Oberflächenbehandlung mit Öl und Wachs wichtig.

Von der Hochwertigkeit der Produkte können sich die Besucher im ÜWAG-Kundenzentrum überzeugen. Dort präsentieren Mitglieder des Netzwerks Ausstellungsstücke aus regionalen Hölzern – darunter eine Treppe aus Eschenholz von der Firma Schramm (Petersberg-Böckels), ein Schreibtisch aus Elsbeerenholz, dem Baum des Jahres 2011, von der Firma Frohnapfel & Sohn (Ebersburg-Weyhers), Badezimmermöbel aus Massivholz , Glas und Granit von der Firma Vogler (Hünfeld-Sargenzell), ein „Rhönbett“ aus Buchenholz von der Firma Hand, Holz, Herz (Ehrenberg-Melperts) und ein Tisch sowie eine Stuhlgruppe aus massiver Elsbeere und Kernbuche von CHEOPS – wohnnatur (Fulda). Die Post & Dimmerling GbR (Bad Salzschlirf) stellt verschiedene Holzarten vor. Hessen-Forst (Forstamt Hofbieber) ist mit einem Prospektständer aus Buchenholz und umfangreichem Informationsmaterial im ÜWAG-Kundenzentrum vertreten.

Autor:
Holzi am 04. Feb. 2011 um 10:29 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4158
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi