Zweite Gruppe der GD Holz Kombizertifizierung nach FSC und PEFC erfolgreich gestartet



Bereits Anfang März 2012 konnten die neuen Teilnehmer der GD Holz Kombizertifizierung nach FSC und PEFC registriert werden und können sich nunmehr als zertifizierte Betriebe im Lieferkettenprozess am Markt positionieren.

In den vorbereitenden Audits stellte sich heraus, dass die Einbindung des Lieferkettenprozesses in die Warenwirtschaft in den meisten Fällen sehr unproblematisch ist. Auch für die ersten Prüfaudits erwartet der GD Holz daher keine Probleme. Alle Unternehmen haben sich proaktiv in den Prozess eingebracht und eine effektive Schulung erfahren. Insgesamt sind jetzt 25 GD Holz Mitgliedsunternehmen Partner der Kombizertifizierung, für das laufende Jahr sind noch wenige Plätze frei, um sich diesem Prozess anzuschließen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind maximal 15 Mitarbeiter und nicht mehr als 7 MIO € Umsatz p.a. Der GD Holz ist derzeit dabei, auch für größere Unternehmen ein Dienstleistungsangebot zur CoC Zertifizierung zu erarbeiten und seinen Mitgliedsunternehmen anzubieten.

Autor:
Holzi am 12. Mär. 2012 um 10:27 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4866
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 18 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi