Alleenpflanzungen zum Tag der Alleen



Wer einmal mit Verstand durch eine Allee gegangen oder gefahren ist, spürt sofort, was für ein einzigartiges Natur- und Kulturgut Alleen sind und wie wertvoll für eine abwechslungsreiche Landschaft. Sie erhöhen für alle Lebewesen die Lebensqualität und tragen zur Artenvielfalt bei.

Deshalb nutzt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) den seit 2008 eingeführten „Tag der Alleen“ immer wieder, um neue Alleebäume zu pflanzen. In diesem Jahr werden mithilfe der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Alleenstraße und weiterer Sponsoren (ADAC Mittelrhein e.V., Stadt Demmin, Fielmann AG, Stadt Neuwied, den Landesbetrieb Mobilität, SDW Rheinland-Pfalz) in zwei Bundesländern Pflanzungen durchgeführt.

Am 20. Oktober um 14.00 Uhr werden an der Bundestraße 42, Fahrtrichtung Koblenz-Neuwied fünf Feldahorne gepflanzt. Nach Abschluss der Aktion werden an diesem Streckenabschnitt 45 Feldahorne die Strecke umsäumen. Bei der Pflanzung unterstützen Mitglieder der Deutschen Waldjugend.

Am 21. Oktober um 11.00 Uhr werden in der Hansestadt Demmin in Mecklenburg-Vorpommern im Pensiner Weg Sommerlinden die Allee ergänzen.

Die Bäume ergänzen die Alleen der 2.900 km langen Deutschen Alleenstraße. Kurz nach der Wiedervereinigung hat sich die SDW zusammen mit dem ADAC für den Fortbestand der wertvollen Alleen im Osten Deutschlands eingesetzt und die Deutsche Alleenstraße ins Leben gerufen. Ein Band aus Bäumen, das Ost mit West verbindet und ein Leuchtturmprojekt des Alleenschutzes ist.

Nach Schätzungen gibt es deutschlandweit noch ca. 20.000 Kilometer Alleen. Gefährdet sind sie vor allem durch den Straßenausbau, die industrielle Landwirtschaft, durch rigorose Schnittmaßnahmen und den Einsatz von Tausalzen im Winter

Im vergangenen Jahr hat die SDW mit Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt und Reaktorsicherheit ein Online Netzwerk aufgebaut. Die zahlreichen Alleenexperten in den jeweiligen Bundesländern sind Ansprechpartner zu allen Fragen rund um Alleen und unterstützen Menschen, die sich für den Erhalt einer ganz bestimmten Allee einsetzen möchten. Zu finden ist das Netzwerk unter www.alleen-fan.de. Zusätzlich gibt es dort auch eine umfangreiche Sammlung von Lieblingsalleen und ihren Geschichten, die uns Alleenschützer aus ganz Deutschland zugeschickt haben.

Autor:
Holzi am 18. Okt. 2013 um 09:34 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/6989
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi