Ausschreibung Wilhelm-Klauditz-Preis 2009



Mit dem Wilhelm-Klauditz-Preis zeichnet der Internationale Verein für Technische Holzfragen e. V. herausragende wissenschaftliche und anwendungstechnische Arbeiten der Holzforschung und Holzverwendung aus. In diesem Jahr wird der Preis bereits zum siebten Mal ausgeschrieben.

Gesucht werden vor allem Arbeiten, die zum Schutz und Erhalt der Umwelt beitragen. Über die Vergabe des mit 5.000 Euro dotierten Preises entscheidet ein hochrangiges Preiskomitee aus Vertretern der Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Institutionen. Der Preis soll im September 2009 verliehen werden.

Er wird auf der Grundlage der "Regeln zur Vergabe" zuerkannt, die auf der Website www.ivth.org abgerufen werden können.

Preisvorschläge und ‑bewerbungen sind in dreifacher Ausfertigung

bis zum 30. Juni 2009

zu senden an:

Internationaler Verein für Technische Holzfragen e.V.
Bienroder Weg 54 E
38108 Braunschweig

Preisvorschläge und ‑bewerbungen können von Forschungseinrichtungen sowie von deren Instituten, Industrie‑ und Wirtschaftsverbänden sowie von einzelnen Unternehmen und Personen aus allen Ländern eingereicht werden.

In den Unterlagen soll das wissenschaftliche oder anwendungstechnische Ergebnis klar beschrieben werden; sie sollen eine Beurteilung nach folgenden Gesichtspunkten gestatten:

Bei wissenschaftlichen Leistungen:
Erkenntnisfortschritt, methodische Breite, wissenschaftliche Tiefe, wissenschaftliche Auswirkungen, Bedeutung für die praktische Verwendung.

Bei anwendungstechnischen Arbeiten:
Anwendungsnähe und ‑breite, Innovationstiefe und technische Bedeutung; wirtschaftliche Bedeutung. Auch sollte der Nutzen für Staat und Gesellschaft aufgezeigt werden.

Die Unterlagen zum Preisvorschlag bzw. zur Bewerbung sind in deutscher oder englischer Sprache zu verfassen; sie dürfen den Umfang von 15 Schreibmaschinenseiten (DIN A4) einschließlich evtl. Anlagen (z. B. Aufsätze in Fachzeitschriften) nicht überschreiten. Der Abschluss des Projekts in der Forschungseinrichtung soll am Ende der Ausschreibungsfrist nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ivth.org.

Autor:
Holzi am 17. Jun. 2009 um 09:47 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2848
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
13 + 6 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi