Carports aus Holz als klassischer Carport Bausatz bietet eine echte Alternative zur Garage



Ein Carport aus Holz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Carport Bausatz ist nicht nur schnell und unkompliziert aufgebaut, sondern auch robust und strapazierfähig. Holz Carports fügen sich nicht nur hervorragend in das vorhandene Landschaftsbild ein, sondern sind auch eine ideale Lösung für alle, die für ihr Fahrzeug einen robusten Unterstand suchen, welcher nicht störend wirkt und sich optisch hervorragend in das Gesamtbild einfügt. Der Unterstand selbst kann bei dieser Bauart variabel sein. Holz Carports sind genau dann eine ideale Lösung, wenn es durch verschiedene Gründe keine Garage sein soll. Durch die vielfältigen Bauweisen können diese Carports nämlich nicht nur der perfekte Unterstand für Fahrzeuge, sondern auch für Fahrräder sein. Bei entsprechender Größe können sogar Gartengeräte darunter Platz finden. Um sich perfekt in das Landschaftsbild einzufügen, können die Carports aus dem Naturstoff Holz entweder naturbelassen werden, oder in beliebigen Farben angestrichen werden. Durch die individuellen Bausätze kann der nützliche Unterstand entweder freistehend aufgebaut werden, oder er wird direkt an das Haus angebracht. Ob man sich beim Bau des Carports für einen extra Stauraum entscheidet, bleibt allein dem Platzbedarf und den besonderen Wünschen des Eigentümers überlassen. Dazu zählt auch die Entscheidung, ob man das Carport lieber offen gestalten möchte, oder ob die Seitenwände geschlossen sein sollen.
Carport Bausatz

Vorteile von Carports aus Holz und dem passenden Carport Bausatz

Das Carport aus Holz hat nicht nur gegenüber den herkömmlichen Garagen einen echten Vorteil. Sie verfügen zusätzlich über viele interessante Eigenschaften. Zunächst sorgen Carports aus Naturstoffen dafür, dass das Fahrzeug immer gut belüftet ist, ohne das es dabei den gesamten Witterungsbedingungen ausgesetzt wird. Selbst vor Regen und starkem Schneefall ist es perfekt geschützt. Weiterhin können in Carports dank der individuellen Bauweise auch viele weiter Fahrzeuge oder Dinge gelagert werden, die in anderen Fällen nur schwer im Keller einen geeigneten Platz finden würden. Aus diesem Grund ist ein Bausatz für das Carport gerade für Familien mit Kindern eine ideale Lösung, da die Carports auch ideal für die Fahrradaufbewahrung genutzt werden können. Natürlich liegt bei den Carports der größte Vorteil im Anschaffungspreis. Dieser ist deutlich günstiger als der Kauf oder Bau einer eigenen Garage. Dabei sind der Individualität bei der Bauweise keine Grenzen gesetzt. So kann man beim Bausatz des Carports nach eigenen Vorstellungen entscheiden, ob das Carport frei begehbar ist, oder sich über dem Fahrzeug ein Dach befinden soll. Bei der beliebtesten Variante verfügt das Carport nur über eine Einfuhrmöglichkeit und ist ansonsten geschlossen. So bekommt das eigene Fahrzeug die perfekte Belüftung, ohne den gefürchteten Witterungsbedingungen ausgesetzt zu sein.

Carports aus Holz werden als einfacher Carport Bausatz geliefert

Mit den Carport Bausätzen aus Holz gelingt ein schneller und preiswerter Aufbau einer eigenen Unterstellmöglichkeit für Fahrzeuge und Fahrräder. Gerade Hausbesitzer entscheiden sich aus diesem Grund immer wieder für den eigenen Bau von Carports aus Naturmaterialien. Der einfache Bausatz bietet aus genau diesen Gründen einen idealen Witterungsschutz und eine kostenbewußte Unterstelllösung für alle, die weder das Geld noch den Platz für eine eigene Garage haben. Die fertigen Bausätze sind nicht nur in Naturholz sondern auch aus Metall erhältlich. Holz bietet jedoch deutliche Vorteile und kann schnell und einfach montiert werden. Unter den kostenbewußten Baulösungen sind die Carports aus Holz die Klassiker schlechthin. Der Bausatz des Carport aus Holz ist schon für wenig Geld erhältlich und eignet sich hervorragend zur Selbstmontage. Die Bausätze aus Holz sind in den meisten Fällen kesseldruckimprägniert und bestehen aus robusten Nadelhölzern. Natürlich überzeugt der Naturstoff Holz dabei besonders umweltbewusste Käufer. Die Carport Bausätze sind bereits bei der Lieferung witterungsgeschützt und können sofort verbaut werden. Aus diesem Grund ist ein Carport aus Holz die ideale Lösung für alle, die sich eine unkomplizierte und dauerhafte Lösung wünschen, um Fahrzeuge und Fahrräder optimal unterzubringen.
Carport aus Holz

Carports aus Holz benötigen eine regelmäßige Pflege - Öl für den Carport Bausatz

Natürlich ist bei einem Carport aus Holz mehr Pflege notwendig, als bei einem herkömmlichen Modell aus Metall. Bei den meisten Bausätzen werden die Naturmaterialien zwar bereits witterungsbeständig und kesseldruckimprägniert geliefert, jedoch müssen diese dennoch gepflegt werden. Holz ist schließlich ein Naturmaterial, welches mit der Zeit nicht nur morsch werden kann, sondern bei schlechter Pflege auch echten Schaden davon tragen wird. Hier sollten in regelmäßigen Abständen sogenannte Holzpflegeöle zum Einsatz kommen. Diese schützen nicht nur das Holz selbst, sondern frischen auch die Farbe des Holzes auf. Beim Kauf der Bausätze sollte aus diesem Grund unbedingt darauf geachtet werden, keine unbehandelten Hölzer zu kaufen. Diese benötigen nämlich einen deutlich höheren Pflegeaufwand. Wer sich für einen Bausatz des Carports von unbehandelten Hölzern entscheidet, muß diese unbedingt vorab mehrfach imprägnieren und regelmäßig mit Holzpflegeöl streichen. Diese pflegenden Öle gibt es nicht nur farblos, sondern in verschiednen, natürlichen Holzfarben. So kann man das Carport ganz nach belieben in der Lieblingsfarbe anstreichen und gleichzeitig in Sachen Pflege optimal gegen witterungsbedingte Schäden vorbeugen. Mit diesem Ritual hat man sehr lange Freude am Carport aus Holz.

© Fotos easycarport.de

Autor:
Holzi am 06. Feb. 2017 um 19:42 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22880
Bookmark:

Comments

Hallo,

ich wollte sagen, dass dieser Artikel wirklich sehr interessant ist, da ich mit meinen Eltern und Großeltern ein großes Haus im Land besitze mit einem Geländewagen, was leider keinen eigenen Parkplatz hat und es umständlich für uns ist. Diese Info müsste ich so weitergeben, da diese Idee mit dem Carport aufjedenfall eine Rede wert ist und es wohl auch preisgünstig ist. Vielen Dank für diesen Tipp!

Georg um 10:41 Uhr

Wenn man sich einen Bausatz holt, sollte man aber auch nicht unbedingt den günstigsten nehmen. Lieber in einen Fachmarkt gehen und was richtiges holen. Die günstigen sehen nicht sehr stabil aus und machen auch keinen wertigen Eindruck.

Roland89 um 10:02 Uhr

Ich finde Carports aus Holz optisch auch wesentlich ansprechender als andere aus Stahl oder Beton Materialien. Was den pflegerischen Aufwand betrifft, so bin ich jedoch eher gegen einen hölzernen Carport. Mein Onkel hat sich selbst einen Carport gebaut vor einigen Jahren und das Ding sieht mittlerweile recht heruntergewirtschaftet aus. Das Wetter hat darauf natürlich einen erheblichen Einfluss, aber durch etwas mehr Pflege hätten Schäden sicherlich vermieden werden können.
Allerdings... wer hat schon die Zeit dafür sich nicht nur ums Auto, sondern auch um den Unterstand dafür zu kümmern? Ich würde deshalb eine pflegeleichte Version aus Stahl und teilweise Holz setzen um den Aufwand zu verringen. Außerdem ist eine Stahl oder Beton-Konstruktion zwar nicht so schön anzuschauen, aber umso stabiler und wesentlich weniger wetteranfällig. Ich habe meinem Onkel deshalb empfohlen wenigstens stählerne Gleitplatten von lhg-gleitkomp.de zu verwenden, sozusagen als Versiegelung , mal sehen ob das länger hält. Laughing out loud

Gast um 09:14 Uhr

Es gibt mittlerweile Carport Bausätze die so ziemlich Idioten sicher sind. Wenn man trotzdem unsicher was den Selbstbau angeht, dann würde ich lieber einjen Fachmann ran lassen. Über Carport Bausätze kann man im Internet viel lesen. Es gibt einige Punkte die man beachten muss, egal ob man selbst baut oder bauen lässt. Ansonsten ist ein Carport Bausatz eine gute Sache. Habe vor 2 Jahren mir so meines selber aufgebaut!

Peter um 06:41 Uhr

Ich habe selber so einen Bausatz gekauft und bin total zufrieden. Ok, mein Bruder musste mir beim Aufbau helfen. Selber bin ich nicht so begabt und handwerklich versiert. Aber ich habe jede Menge Geld gespart.

Carport Freak um 14:11 Uhr

Carports sehen so schön rustikal aus. Eine gute Alternative zur klassischen Garage, lässt sich auch einfacher montieren.

Rico um 10:41 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi