Einfach und schnell ins Netz



Preise vergleichen, Eindrücke sammeln, Angebote einholen – all das geschieht heute meistens online. Auch auf der Suche nach einem Tischler befragen viele Suchmaschinen wie Google, um den für ihre Bedürfnisse passenden Betrieb zu finden. Gut für alle, die eine attraktive Homepage haben. Ein Nachteil für all diejenigen, die nur schlecht oder gar nicht im Netz vertreten sind. Auf der Tagung Öffentlichkeitsarbeit NRW wurde Anfang Februar nun ein neuer Web-Baukasten vorgestellt, mit dem Betriebe einfach und schnell eine eigene Homepage erstellen und später auch selbständig pflegen können.

„1999 gab es in Deutschland rund sechs Millionen Internetnutzer. 2009 lag die Zahl schon bei über 60 Millionen“, sagt Marvin Geilich von der Agentur CTI New Media in Berlin. „Um Kunden zu erreichen, sollte deshalb ein professioneller Auftritt im Internet heutzutage eigentlich zum Standard gehören.“ Gemeinsam mit seinem Kollegen Normann Broschk stellte er heraus, worauf es bei einer gelungenen Homepage ankommt und analysierte einige Internetseiten der Teilnehmer. Ansprechende Bilder, einfache Leserführung, kurze und prägnante Texte, direkte Ansprache an den Nutzer, Interaktionsmöglichkeiten – in ihrem „Webseiten-Check“ zeigten die beiden Referenten, mit welchen Elementen Betriebe bei potentiellen Kunden punkten können und machten mögliche Stolpersteine deutlich.

Ein Drittel aller Betriebe ohne eigene Webseite

Eine aktuelle Bestandsaufnahme unter den Tischlerbetrieben in NRW hat gezeigt, dass etwa ein Drittel der Webseiten äußerst professionell gestaltet ist, ein weiteres Drittel ist optimierungsbedürftig. Das verbleibende Drittel verzichtet bislang gänzlich auf einen Auftritt im Netz. Um diesen Betrieben den Einstieg in das Internet zu erleichtern, hat die Agentur CTI New Media gemeinsam mit dem Fachverband des Tischlerhandwerks NRW einen Web-Baukasten entwickelt. Mit wenigen Mausklicks ermöglicht dieser den Aufbau einer attraktiven und individuellen Webseite. „Die Bedienung des gesamten Systems ist intuitiv und selbst von recht unerfahrenen Computernutzern schnell zu erlernen“, sagt Normann Broschk.

Optimiert für Suchmaschinen

Dabei können die Betriebe das Layout der Seite an ihr bisheriges Design anpassen, auf vorhandenes Bildmaterial zurückgreifen sowie eigene Fotos und Logos einbinden. Ebenso stellt das System Textbausteine zur Verfügung, die jeder für sich nach seinen Bedürfnissen und Wünschen verändern kann. Außerdem enthält der Baukasten ein Element zum Versand von Newslettern und ist so aufgebaut, dass die Webseite im Anschluss auch von Suchmaschinen gut gefunden werden kann.

Zwei Varianten

Die Nutzung des Web-Baukastens ist in zwei Varianten möglich: Eine Seite als Web-Visitenkarte, auf der die Basisinformationen des Betriebs verzeichnet sind. Die Einrichtung dieser Variante kostet einmalig 95 Euro zzgl. üblicher Hosting-Gebühren. Die Kosten für eine vollwertige Lösung mit Menüstruktur und Unterseiten belaufen sich auf einmalig 250 Euro zzgl. üblicher Hosting-Gebühren. Außerdem bietet der Fachverband Tischler NRW Workshops zum Web-Baukasten im Haus des Tischlerhandwerks in Dortmund an: am Montag, 3. Mai 2010, und Donnerstag, 1. Juli 2010, jeweils um 13.30 Uhr. Weitere Termine sind in Planung. Auf Innungsebene nach Vereinbarung.

Autor:
Holzi am 16. Feb. 2010 um 09:29 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3317
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi