„Erster Bundesweiter Tischlertag für Berufsschullehrer und Ausbilder“ in Berlin



Der „Erste Bundesweite Tischlertag für Berufsschullehrer und Ausbilder“ wird vom 09.07 bis 11.07.2009 an der marcel-breuer-schule (Oberstufenzentrum Holztechnik, Glastechnik und Design) stattfinden.
Die marcel-breuer-schule ist „die“ Ausbildungsstätte für Tischler in Berlin, fast 1300 SchülerInnen besuchen die Schule, um das theoretische Rüstzeug für den Tischlerberuf zu erwerben.

Nach dem Umzug des Oberstufenzentrums in den architektonisch eindrucksvollen Neubau werden hier neben den Tischlern auch Glaser, Möbelmonteure, Bodenleger, Parkettleger und Produktdesign-Assistenten auf einem hohen Niveau unter fast perfekten Bedingungen ausgebildet.

Zum Abschluss der Ausbildung werden am 11.7.2009 die ca. 300 Gesellenstücke dieses Prüfungsjahrgangs am Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese Ausstellung wird traditionell in Zusammenarbeit mit der Tischler-Innung Berlin vorbereitet und durchgeführt. Wie jedes Jahr werden über 2000 Gäste aus Handwerk und Schule zum Fachsimpeln, Kennenlernen und zur Erneuerung schon vorhandener Verbindungen erwartet.

Um den fachlichen Austausch und die Vernetzung der Tischlerlehrer regional auszudehnen und wichtige Themen der Tischler und Schreinerausbildung in den Fokus zu nehmen veranstaltet die marcel-breuer-schule parallel zum Tag der offenen Tür den „Ersten Bundesweiten Tischlertag“.

Für den Tischlertag konnten die Organisatoren ein attraktives Programm zusammenstellen und hervorragende Referenten gewinnen. So wird Frau Ursula Maier (Stuttgart) in Ihrem Vortrag die Bedeutung von Gestaltung in der Tischlerausbildung in den Fokus nehmen. Herr Dr. Hoffschroer (Berlin) vom Zentralverband des deutschen Handwerks referiert über die Zukunft der dualen Handwerkerausbildung in Europa (Wozu dient der deutsche Qualifikationsrahmen?). Eine Besichtigung des Kunstgewerbemuseums sowie eine Stadtrundfahrt u.v.a runden das Programm ab.

Beginn ist am Donnerstag um 14:00 Uhr, die Veranstaltung endet am Samstag um 14:00 Uhr mit der Besichtigung der ca. 300 Gesellenstücke und der Preisverleihung durch die Schülerjury.

Die Teilnahme wird in den meisten Bundesländern als Lehrerfortbildung anerkannt.

Das Anmeldeformular kann unter www.marcel-breuer-schule.de geladen oder unter der Faxnummer 030 912 052 174 angefordert werden.

Autor:
Holzi am 09. Jun. 2009 um 04:32 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2827
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
11 + 6 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi