Europa Möbel-Umweltstiftung: 74.000 Euro für grünes Engagement



Klima- und Umweltschutz sind nicht nur eine Aufgabe für die globale Politik, sondern werden erst wirksam durch die vielen einzelnen Maßnahmen, bei denen sich Mitmenschen in ihrem lokalen Umfeld aktiv engagieren. So kann aus kleinen Anfängen manchmal auch Großes erwachsen. Auf jeden Fall sind die Projekte es wert, unterstützt zu werden und dies hat sich die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung in besonderem Maße zum Ziel gesetzt. Aufgrund der Beteiligung der über 600 Möbelhäuser, die im EUROPA MÖBEL-Verbund organisiert sind, leistet die Stiftung auch dieses Jahr wieder einen Beitrag für die „grüne Idee“. Allein im ersten Halbjahr 2010 waren es bundesweit neun Projekte, die insgesamt 74.000 € erhielten.

Ein besonderes Augenmerk galt dabei wieder der jüngsten Generation, damit gerade Kinder und Jugendliche möglichst frühzeitig lernen, ihrer Umwelt mit Respekt zu begegnen. Die meisten Kids sind mit viel Eifer dabei. Wie zum Beispiel die Schüler eines Osnabrücker Gymnasiums beweisen: Seit August 2009 haben sie eine Schulimkerei aufgebaut, die im Zeichen der Honigbiene Naturkunde live ermöglicht. Derzeit verfügt die Initiative aber noch nicht über die ausreichende Infrastruktur, um ihre Forschungen voranzutreiben. 10.000 € von der EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung sollen dem Förderverein und der nachhaltigen Schülerfirma „Bienen in der Wüste“ in Osnabrück weiterhelfen.

Unter dem Stichwort „Grünes Klassenzimmer“ besteht schon seit Jahren in Magdeburg ein Schul-Umwelt­zentrum, das Kindern und Schülern hautnah ein besseres Verständnis für Flora und Fauna und den verantwortungsvollem Umgang mit ihnen vermitteln soll. Ein dendrologischer Garten mit heimischen Gehölzen, ein Teich mit Sumpfzone, Erlebnis- und Barfußpfad, „Gartenarche“ und Schnüffeltöpfe werden hier zu praktischen und spannenden Lehrmitteln. Für die Erweiterung der Angebote flossen der Institution nun 8.337 € zu.

Der Pflege und Erhaltung einer alten Streuobstwiese – als ökologisch wichtiges Biotop und Lern-Gebiet – widmet sich hingegen das Gymnasium Uslar. Auch dafür gab die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung „grünes Licht“ in Form von 6.000 €.

Für die Kleinsten hat das Projekt „Kinder-Garten erleben“ in Peine eine Natur-Erlebnisfläche geplant. Mitten durch das Gelände soll ein Hundertwasserpfad mit verschiedenen Pflastersteinen führen, der zum einen die ganzheitliche Wahrnehmung der Natur fördert und zum anderen die Motorik durch die Befahrbarkeit mit Laufrad oder Roller. Für die Realisierung spendete die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung 10.482 €.

Unter dem bekannten Kürzel NABU Naturschutzbund Deutschland stehen gleich zwei Projekte im Spenden-Fokus. So hat sich die Kreisgruppe Wesel ebenfalls der Erhaltung einer Streuobstwiese angenommen. Für den Bestandsschutz durch Neuanpflanzung alter Obstbaumarten gab die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung 6.500 € dazu. Bei dem anderen Projekt geht es um die Vergrößerung und Vertiefung eines Amphibienteiches in Lichtenau/Rheinmünster. Dafür werden durch die Stiftung 2.500 € bereit gestellt.

Das Institut für Bodenwissenschaften INRES in Bonn hat sich zur Unterstützung ihrer Forschungsarbeiten hinsichtlich nachwachsender Rohstoffe und der Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Anbausysteme beworben. Untersucht werden exemplarisch die Effekte von Miscanthus („Stielblütengras“) für den Boden. Die Bewerbung wurde mit 5.200 € belohnt.
Nachdem die Orkane „Kyrill“ und „Xynthia“ große Waldflächen zerstört haben, beschäftigt sich die Initiative „Wald in Not“ der DBU Naturerbe GmbH mit schnellen und zugleich ökologisch verträglichen Wiederaufforstung . Die Umwandlung in einen naturnahen Mischwald im Gebiet Remscheid förderte die Stiftung mit 10.000 €.

„Wir öffnen Lebensräume“ heißt das Motto der Organisation Artenschutz im Steigerwald. Dazu gehört beispielsweise ein Projekt, bei dem in einem ehemaligen Munitionsbunker im Landkreis Bamberg optimierte Bedingungen für bedrohte Fledermaus- und Insektenarten geschaffen werden. Das Projekt gilt zugleich als Umweltbildungsmaßnahme, bei dessen Mitgestaltung insbesondere Kinder und junge Erwachsene sowie Behinderte eingebunden werden sollen. Dafür vergab die EUROPA MÖBEL-Umweltstiftung 15.000 € – die höchste Summe aus dem aktuellen Spendenaufkommen.

Indes geht die Stiftung davon aus, dass im zweiten Halbjahr 2010 weitere Bewerber unterstützt werden können.

Autor:
Holzi am 01. Sep. 2010 um 13:02 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3800
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 10 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi