Frau kommen hoch hinaus



Das nunmehr 8. IBF (Internationales Branchenseminar für Frauen) findet am 1. und 2. Juli 2010 wieder im Kurhaus, Meran (Italien) statt. Den Teilnehmerinnen wird eine Fülle von Fachvorträgen zu unternehmerisch-wirtschaftlichen Aspekten, Personalmanagement, Design und speziell zum Holz - und Möbelbau geboten. Meran, die Perle Südtirols, ist dabei der passende Hintergrund für eine Mischung aus Erkenntnissen, Erlebnissen und Erfahrungsaustausch. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes erwartet die Teilnehmerinnen dabei zum Schluss: Die Veranstaltung endet mit einem Abendessen, zuvor wird Schloss Juval mit Schlossherr Reinhold Messner persönlich besichtigt.

Messner ist aber nicht nur Schlossherr, Bio- und Weinbauer, Extrem-Bergsteiger, Umweltaktivist, Autor, Politiker sondern auch gefragter Managementberater. Als solcher erläutert er seine ganz eigenen Prinzipien des Risikomanagements, die auf seinen Erfahrungen als Bergsteiger beruhen. Von seinen Erkenntnissen können nicht nur gestandene Managerinnen in ihrem Berufs- und Alltagsleben profitieren.

Auch die anderen Referate des IBFs zeichnen sich durch ihre Praxisnähe und durch das Aufgreifen zukunftsweisender Themen auf.
So zeigt beispielsweise Dr. Tanja Haas-Lensing, Geschäftsleitung der Haas Group mit Standorten in 13 europäischen Ländern, wie die Produktpalette den Erfolg beeinflusst. Ein anderer Beitrag thematisiert konkret den Klimaschutz: Matthias Eisfeld von der CO2-Bank erläutert wie und warum Holz dem Klima Atem gibt. Nicole Mothes von der kanadischen Botschaft in Wien präsentiert ein österreichisches Holzhaus auf Reisen in Vancouver. Neu realisiert werden konnte eine Programmerweiterung speziell ausgerichtet auf den Möbelbereich.

Anmeldeschluss: 20. Juni 2010
Anmeldung und weitere Informationen für Interessierte unter: www.forum-holzbau.com/ibf/ibf_index.html

Autor:
Holzi am 19. Mai 2010 um 13:17 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3588
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi