iBAT-Fensterfachtagung 2015 mit neuem Konzept



Am 11. und 12. März wird erstmals eine zentrale Fensterfachtagung für den Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen durchgeführt, anstatt wie bisher mehrere eintägige Veranstaltungen an unterschiedlichen Standorten. Das neue Konzept ermöglicht das parallele Angebot von mehreren Workshops, so dass auch spezielle Themen für Holz - und Kunststofffensterbauer angesprochen werden können. Weiterhin entscheidet jeder Teilnehmer, ob er bereits am ersten Tag oder nur am zweiten Tag kommt.

Die Tagung beginnt in diesem Jahr am 11. März mit einer Betriebsbesichtigung der Fenster- und Haustürenfertigung bei KOWA in Goldenstedt. Das Fenstersortiment des Spezialisten für Holz und Holz-Aluminium ist in den letzten Jahren förmlich explodiert – Holzfenster in drei Bautiefen (68, 80 und 92 mm), Holz-Alu-Fenster in zwei Bautiefen, verschiedene Profilausbildungen und diverse Sonderprodukte führen zu 15 unterschiedlichen Fenstersystemen mit UW-Werten von bis zu 0,85 W/m²K (92 mm Vollholzprofil). Das Kowa-Fenster aus DURA Kiefer® mit einer Außenlamelle aus Kiefern-Kernholz (Dauerhaftigkeitsklasse 3) und die Imprägnierung am Einzelteil gewährleisten eine maximale Lebensdauer.

Das Hauptprogramm startet am 12. März mit dem Sachverständigen Guido Straßer, der typische Schadensbilder bei der Fenstermontage analysiert und Hinweise gibt, wie diese in Zukunft zu vermeiden sind. Rechtsanwältin Cornelia Höltkemeier (Landesvereinigung Bau) erläutert das neue Widerrufsrecht für Verbraucher bei Vertragsabschluss außerhalb der Geschäftsräume. In den Workshops am Nachmittag stehen vier Themen zur Auswahl:
Fenster MARKE TISCHLER und CE-plus – Aktualisierungen und Ergänzungen der Systemmappe, neue Funktionen, Programme und Vorlagen auf der neuen Homepage (Franz-Josef Wiegers, Tischler NRW)
Terrassendächer und Wintergärten mit Tragkonstruktionen aus Aluminium – CE-Kennzeichnung, werkseigene Produktionskontrolle und Fremdüberwachung nach Eurocode und DIN EN 1090 (Rainer Trauernicht, TS-Alu)
Fingerprint für Haustüren – Schnittstellen, Übergabe und Gewährleistung (Stefan Prasser, ekey biometric systems)
Dunkle Kunststofffenster – Verformung, Schwindverhalten und Aussteifung (Jürgen Sieber, Glasermeister und ö.b.u.v. Sachverständiger)

Seit Einführung von hochwärmedämmenden Fensterprofilen aus PVC häufen sich bei anthrazitfarbenen Oberflächen die Schadensfälle. Die dabei auftretenden Schadensbilder sind neu, nicht selten handelt es sich um Totalausfälle. Das bedeutet, dass die Fenster ausgebaut und neu gefertigt werden müssen. Fensterprofile – obwohl armiert – verdrehen oder verbiegen sich. Welche Ursachen sind für diese neuen Schadensbilder verantwortlich? Wie können Fensterbauer und Fenstermonteure vorbeugen? Vor dem Hintergrund seiner Gutachterpraxis gibt der Sachverständige Jürgen Sieber Antworten auf diese Fragen.

Quote:
Termin der Fachtagung 2015:
11. März 2015 ab 14.00 Uhr Betriebsbesichtigung bei Kowa in Goldenstedt
12. März 2015 ab 9.00 Uhr Tagung in Dötlingen (bei Wildeshausen / A1)
Online-Anmeldung:
www.haus-der-bauwirtschaft.de
Einladung per E-Mail anfordern:
heuer@tischlernord.de
Autor:
Holzi am 06. Dez. 2014 um 08:47 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22434
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi