Kennen Sie den Baum des Jahres 2009?



Kennen Sie den Baum des Jahres 2009?
Wo liegt der nächste Waldkindergarten?
Wer diese beiden Fragen auf Anhieb richtig beantworten kann, wird am Samstag, 25. April 2009 sicher dabei sein, wenn bundesweit in Waldkindergärten Berg-Ahorne gepflanzt werden. Die Stiftung „Menschen für Bäume“ hat zusammen mit dem Deutschen Forstverein e.V. und dem Bundesverband Waldkindergärten e.V. alle Waldkindergärten aufgerufen, am Tag des Baumes den Baum des Jahres 2009, Berg-Ahorn , zu pflanzen und die Mitglieder des Forstvereins um Unterstützung der Aktion gebeten. Den Auftakt gibt der Waldkindergarten „Waldwichtel“ in der Heußstadt Brackenheim.

Naturerfahrung

Die Familienministerin, Ursula von der Leyen, unterstützt die Pflanzaktion in ihrem Grußwort als „ein gutes Beispiel dafür, wie sich Kindergärten in die Gesellschaft hinein öffnen und damit Engagement und Erfahrungen von außen für die frühe Förderung der Kinder gewinnen können.“ Mit der gemeinsamen Aktion zum Tag des Baumes wollen die Stiftung „Menschen für Bäume“ und der Deutsche Forstverein e.V. auf die besonderen Leistungen von Bäumen und Pflanzen aufmerksam machen.

Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Stiftung Menschen für Bäume: „Kinder wachsen heute in einer reizüberfluteten Umwelt auf. Sie wissen wohl, wie man einen Fernseher, DVD-Player und einen Computer bedienen kann, jedoch wissen sie leider oft sehr wenig von Abläufen in der Natur. Stattdessen werden sie jeden Tag für viele Stunden mit akustischen und visuellen Reizen überschüttet.“ Der Präsident des Forstvereins, Dr. Anton Hammer, erläutert das Engagement seines Verbandes: „Die Förster leisten hierzulande wertvolle Arbeit für die Menschen. Es liegt uns sehr am Herzen, den Kindern diese Arbeit näher zu bringen und ihnen zu erklären, was der Wald mit ihrem Leben zu tun hat.“

Mitmachen lohnt sich

In Deutschland gibt es mehr als 600 Waldkindergärten. Alle Waldkindergärten, die sich mit einer Baumpflanzung beteiligen, nehmen zusätzlich an einer Verlosung teil. Zu gewinnen sind attraktive Geld- und Sachpreise, aber vor allem interessante Informationen und Erfahrungen rund um den Berg-Ahorn. Weitere Informationen und die Anmeldungen zur Teilnahme und Verlosung (bis zum 30. 04. 09 möglich) stehen unter www.baum-des-jahres.de oder www.forstverein.de zur Verfügung. (Quelle: IDgS)

Autor:
Holzi am 16. Mär. 2009 um 05:53 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2643
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 15 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi