Lichtspiele im Eigenheim



Glas erobert neben der Fassade auch den Innenausbau immer mehr. Dank ständig verbesserter Herstellung und Verarbeitung sind Glaselementen kaum noch Grenzen gesetzt. Das Spektrum reicht von gläsernen Trennwänden, Fußböden und Treppen über Fahrstühle und raffinierte Deckenkonstruktionen bis hin zu Möbeln aus dem transparenten Werkstoff.

„Damit schafft Glas etwas, was sonst kein anderer Werkstoff kann: Es transportiert das Tageslicht völlig kostenlos in jeden Winkel und bereichert mit seiner Transparenz und Leichtigkeit die Wohn- und Arbeitswelt der Menschen“, so Jochen Grönegräs, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas in Troisdorf.

Ein variantenreiches Produkt

Glas findet in nahezu allen Bereichen des Innenausbaus Verwendung. Wände aus dem transparenten Material trennen Räume akustisch und verbinden sie gleichzeitig optisch. „Eine reizvolle Ergänzung dazu sind Glasböden mit einer rutschhemmenden Beschichtung“, so der Glas-Experte. Raumdecken aus Glas, transparente Treppen und Geländer, ein gläserner Fahrstuhl, selbst ganze Räume aus Glas mit durchsichtigen Stützen zum Abtragen von Lasten sind technisch machbar. Dazu kommen Möbel wie Tische, Stühle, Regale und Vitrinen, aber auch größere Schränke sehen mit einer - gerne auch farbigen - Frontverglasung besonders individuell und edel aus.

Glas in allen Farben und Formen

„Glas erhält durch verschiedene Fertigungs- und Veredelungstechniken eine große Bandbreite unterschiedlicher Farben und Oberflächen“, sagt Jochen Grönegräs. So können keramische Farben schon bei der Produktion auf Einscheiben-Sicherheitsglas aufgetragen werden. Glas wird beschichtet, mit Foto- oder Siebdruck versehen oder als Verbundsicherheitsglas mit einer bunten und im Bedarfsfall bedruckten Folie zwischen den Scheiben ausgestattet. Sollen neugierige Blicke verhindert werden, kommen verschiedene Satiniertechniken wie Sandstrahlen oder das Ätzen mit Säuren zum Einsatz. Ein technisches Highlight ist die Beleuchtung von Treppenstufen und Bodenelementen mit eingelassenen Leuchtdioden.

Edle Wirkung in jedem Raum

Objekte aus Glas können in nahezu jedem Raum von Wohn- und Geschäftshäusern eingesetzt werden. Im Wohnzimmer wirken beispielsweise Glasmöbel und eine großformatige Schiebetür für den Zutritt zum Wintergarten besonders gut. Aber auch eine gläserne Bar und verspiegelte Oberflächen für den heimischen Partykeller sind ein Blickfang. Für die Küche gibt es Arbeitsplatten und Wandverkleidungen aus farbigem Glas. Sie sind leicht zu reinigen und sehr langlebig. „Im Badezimmer. können Glas und Spiegel in nahezu jeder Funktion eingesetzt werden und verleihen selbst einem kleinen Raum Offenheit und Größe“, so Jochen Grönegräs. Gleiches gilt zum Beispiel für den begehbaren Kleiderschrank, der mit einer gläsernen Schiebetür versehen wird und dadurch vom Tageslicht erhellt wird. In Großraumbüros und Besprechungszimmern wiederum sorgen klare oder satinierte Trennwände für fließende Übergänge und nutzen das augenfreundliche Tageslicht optimal.

Keine Sorge vor Glasbruch

Im Haus verwendete Glaselemente bestehen größtenteils aus Sicherheitsglas. Bei Durchgangstüren oder Duschkabinen etwa wird „vorgespanntes“ Einscheiben-Sicherheitsglas verwendet. Durch den speziellen Herstellprozess wird das Glas besonders widerstandsfähig und stoßfest. Geht dann doch einmal etwas zu Bruch, zerfällt das Glas in kleine, ungefährliche Krümel. Fußböden und Treppen hingegen werden aus widerstandsfähigem Verbundsicherheitsglas gefertigt, bei dem sich zwischen den Glasscheiben eine oder mehrere feste Folien befinden. Auf diesem Untergrund führt auch ein flottes Tänzchen nicht zu unschönem Glasbruch und der „gläserne“ Spaziergang durch ein modernes Wohn- oder Geschäftshaus ist jederzeit eine sichere Angelegenheit.

Autor:
Holzi am 08. Sep. 2008 um 09:07 Uhr
SChlagwort:
|
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2199
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
7 + 12 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi