Neue Zeiten brechen an



Festool Service KundenkartePassend zum 10-jährigen Bestehen der 1+2 Garantie wertet Festool die Leistungen rund um die 1+2 Garantiekarte auf. Denn ab dem 1. Januar 2010 kommen Festool Käufer schneller und direkter an alle Service- leistungen von Festool – einfach mit der Garantieanmeldung.

Zusätzliche Serviceleistungen sollen Nutzern von Produkten auch noch lange nach dem Kauf zahlreiche Vorteile bringen. Mit diesem Gedanken führte Festool vor zehn Jahren als erster Hersteller von Elektro- und Druckluftwerkzeugen die 1+2 Garantie ein. Mit der Einreichung der Garantiekarte erhielt der Kunde von Anfang an eine Verlängerung der Garantie auf drei Jahre - ganz egal, ob bei gewerblicher oder privater Nutzung. Ergänzend dazu führte Festool im Jahr 2001 auch als erster in der Branche den Kundenclub „Tools for Profit“ ein und erweiterte in den nächsten Jahren den Club mit immer mehr Serviceleistungen.

Schneller und direkter

Nun bündelt der Premiumhersteller ab dem 1. Januar 2010 alle bisherigen Serviceleistungen des Kundenclubs neu unter dem Namen „Festool Service“. Der Kundenclub verabschiedet sich damit zum Ende dieses Jahres. „Ab dem kommenden Jahr haben alle Kunden einen schnellen und direkten Zugriff auf die Serviceleistungen von Festool. Ganz bequem und ohne Clubmitgliedschaft hat der Kunde automatisch durch das Einsenden seiner 1+2 Garantiekarte die Möglichkeit, das Leistungsangebot von Festool Service im Bedarfsfall zu nutzen“, so Timo Kieninger, verantwortlich für die Kommunikation bei „Festool Service“.

Noch mehr Nutzen für den Kunden

Zu den Leistungen von „Festool Service“ gehören Services wie Neugerät bei Diebstahl, 7 Jahre Ersatzteil-Garantie, kostenloser Reparatur-Abholservice, 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, eine Festool-Kundenkarte, myFestool-Onlinekonto sowie der 24h-Reparaturservice und die Treueprämie mit ToolPoints. Mit diesem umfassenden Leistungsangebot bei Anmeldung zur Garantieverlängerung auf drei Jahre muss der Kunde auch in Zukunft auf nichts verzichten. Neu ist: Festool hat sein Treueprämiensystem erheblich vereinfacht und die Kunden können ihre ToolPoints über bis zu zwei Kalenderjahre hinweg exklusiv für Festool Neugeräte ansammeln. Zum Abschied von „Tools for Profit“ läuft bis Ende 2009 eine attraktive Aktion, die auch Vorteile für den neuen „Festool Service“ mit sich bringt.

Autor:
Holzi am 11. Nov. 2009 um 10:43 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3141
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
14 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi