Rustikale Laminatböden zeigen Struktur



Die europäischen Laminatfußbodenhersteller starten in die neue Laminatbodensaison mit einer Fülle kreativer Dekorideen. Jetzt geben hellere und mitteldunkle Erdfarben wie „greige“ am Boden den Ton an. Größere und breitere Formate liegen im Trend. Die Dielen im modernen, rustikalen Look bestechen durch ihre deutlich fühlbaren Strukturoberflächen – optisch wie haptisch überzeugend umgesetzt dank innovativer Synchronisationstechnik.
Holzdekore im Laminatbereich präsentiert sich nicht mehr natur Foto Parador
„Rustikalität“ bleibt das Top-Thema in den aktuellen Laminatboden-Sortimenten. Bei den Holz -Dekoren dominiert weiterhin die Eiche mit ihrem schier unerschöpflichen Dekor-Potenzial. Aber auch Böden im weichblumigen Esche oder Ulme-Look oder in lebendigen Nadelholz -Optiken wie Fichte und Lärche sind derzeit im Kommen. Insgesamt wächst die Nachfrage nach Dekoren in der Anmutung harmonischer Holzsortierungen. Dunkle Farben haben leicht abgenommen, stattdessen zeigen die Kollektionen der europäischen Hersteller eine große Palette changierender Grau- und Beige-Naturtöne – ein Trend, der ursprünglich aus dem Deko-Bereich kommt und dabei ist, die internationalen Fußboden-Märkte im Sturm zu erobern.

Oberflächen von „A“ wie Astriss bis „Z“ wie Zementschleier

Ein großer Teil der Holzdekore im Laminatbereich präsentiert sich nicht mehr „natur“, sondern mit einem dezenten weißen oder grauen Schleier. Die rustikale Rohholzoptik im „Used Look“ ist bei den Herstellern in zahlreichen Varianten vertreten, sei es der Bauholz-Look mit nachempfundenen Zement-Spuren oder Laminatböden, die sich wie gebürstet, gehobelt oder frisch geschliffen anfühlen. Moderner Synchronporendruck ermöglicht die authentische Umsetzung verschiedenster Oberflächenstrukturen, von feinen Adern und Poren bis hin zu markanten, tiefen Astrissen. Besonders bei den neuen Landhausdielen-Kollektionen, die jetzt vermehrt in längeren und breiteren Dielenformaten angeboten werden, kommt dieser rustikale Charakter sehr gut zu Geltung.

Zahlreiche europäische Hersteller und Zulieferer, die im EPLF (Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller e.V.) organisiert sind, werden die Domotex 2014 und den 2. Woodflooring Summit in Hannover als Bühne für ihre Produktinnovationen nutzen. Hier können die Besucher die ganze Fülle der kreativen Gestaltungsmöglichkeiten und die technischen Neuerungen in der europäischen Laminatbodenproduktion live erleben.

Autor:
Holzi am 18. Dez. 2013 um 05:22 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/9766
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
10 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi