Service für Prüfungsausschüsse



BHKH PM 21 Prüfungs PoolDer Bundesverband Holz und Kunststoff (BHKH) erarbeitet künftig zentral Aufgaben für den theoretischen Teil der Meis­terprüfung der Tischler und Schreiner. Die Aufgaben sind bundesweit verwendbar. Ab Januar 2010 können die zustän­digen Prüfungsausschüsse den ersten Prüfungssatz beim BHKH anfordern.

„Wir wollen die Meisterprüfungsausschüsse in ihrer Arbeit unter­stützen“, erklärt Alfred Jacobi, im BHKH-Präsidium verantwortlich für Berufsbildung. Die neue Meisterprüfungsordnung der Tischler und Schreiner, die seit 1. Juli 2008 gilt, betone die Handlungs­orientierung. Diese solle sich auch in den theoretischen Prüfungs­aufgaben niederschlagen. Die Fragestellung der Aufgaben werde dadurch zwangsläufig komplexer, die Erarbeitung der Prüfungs­sätze aufwändiger. „Unsere Initiative ist als Service und Angebot für die Prüfungsausschüsse gedacht“, so Jacobi. „Bei uns erhal­ten sie Prüfungssätze nach Maß.“ Bislang mussten die Prüfungs­ausschüsse die Aufgaben selbst erarbeiten.

Der BHKH will nach und nach einen Aufgaben-Pool aufbauen, der die verschiedenen Facetten von Teil II der Meisterprüfung der Tischler und Schreiner abdeckt. Dabei strebt der Bundesverband auch an, den Pool um Situationsaufgaben zu erweitern. Diese sind Pflicht-Bestandteil des praktischen Prüfungsteils. Etliche Prüfungsausschüsse haben bereits Interesse an dem Angebot signalisiert.

Autor:
Holzi am 29. Sep. 2009 um 05:40 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3026
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
7 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi