Gold für Horn



Der Bundesverband Holz und Kunststoff (BHKH) hat Gert Horn aus Ahaus (Nordrhein-Westfalen) die Goldene HKH-Ehrennadel verliehen. Horn war als Berufsschullehrer seit 1995 ehrenamtliches Mitglied sowohl im BHKH-Bundes­ausschuss Berufsbildung als auch im untergeordneten Arbeitsausschuss Berufsbildung. Am vergangenen Freitag ist der 68-Jährige aus beiden Gremien ausgeschieden.
BHKH Ehrung Horn
BHKH-Vizepräsident Alfred Jacobi überreichte das höchste Eh­renzeichen des Verbandes zusammen mit Rainer Adams, dem Vorsitzenden des Bundesausschusses Berufsbildung, anlässlich der für Horn letzten Tagung des Bundesausschusses. Jacobi und Adams würdigten Horns „hervorragende Verdienste für das Holz und Kunststoff verarbeitende Handwerk“. Mit vorbildlichem En­gagement habe Horn über mehr als ein Jahrzehnt die Sicht der Berufsschullehrer in die Ausschüsse eingebracht. So habe er mit dafür gesorgt, dass der Beruf des Tischlers und Schreiner mit Erstausbildung, Aufstiegsfortbildungen und Meisterprüfung stets modern und attraktiv geblieben sei.

Autor:
Holzi am 19. Okt. 2009 um 04:37 Uhr
SChlagwort:
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3071
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi