Forst und Holz, der unterschätzte volkswirtschaftliche Riese

Mo

05

Jun.

2006

Die deutsche Forst- und Holzwirtschaft hat nach EU-Definition mehr Beschäftigte als die Automobilindustrie und erwirtschaftet einen höheren Umsatz als die Elektroindustrie oder der Maschinen- und Anlagenbau. Der Sektor beschäftigt mehr als 1,3 Millionen Menschen, umfasst rund 185.000 Betriebe und erzielt einen jährlichen Umsatz von etwa 181 Milliarden Euro. .... weiter lesen >>>



Sägereien kämpfen ums Holz

So

04

Jun.

2006

Die Grosssägerei der Firma Stallinger in Domat/Ems bekommt Konkurrenz: In Luterbach (Solothurn) soll eine noch grössere Anlage entstehen. Aufgrund des in der Schweiz beschränkten Angebotes werde es dadurch zu einem gefährlichen Konkurrenzkampf kommen, bei dem viele kleine Sägereien nicht mehr mithalten könnten, ist Martin Krispler von der Stallinger Swiss Timber AG überzeugt.

Quelle: Suedostschweiz.ch



Holzmangel im Baumland Schweiz

Fr

02

Jun.

2006

Nirgendwo in Europa hat’s pro Fläche so viele Bäume wie bei in der Schweiz. Und trotzdem klagen die inländischen Sägereiwerke über akuten Holzmangel: „Die Versorgungssituation für den Sommer 2006 ist für viele Betriebe unsicher“, sagt Markus Brunner, Vizedirektor von Holzindustrie Schweiz. Wie ist das möglich?

Weiter lesen bei der Schweizer Landwirtschaft



Was der Mond mit dem Holz zu tun hat

Do

01

Jun.

2006

Von manchem Anbieter wird Mondholz als das bessere Holz bezeichnet. Eine Studie der Holzfachschule Biel zeigt nun, welche Auswirkungen der Mondstand tatsächlich aufs Holz hat.
weiter lesen auf der Seite Bieler Tagblatt

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi