Wohntrends zwischen Abenteuer, Verantwortung und Party



Schnell, laut, aufregend, zurückgezogen, schick, verantwortungsvoll, oberflächlich, bewusst, ökologisch, mit Familie, mit Freunden oder alleine? Wie lebt der moderne Mensch morgen? Dieser spannenden Frage widmet sich die neue Präsentation „Young Living Trends“ auf der Tendence im Rahmen des Messeverbundes Decorate Life vom 4. bis 8. Juli 2008.

„Lebensumstände und damit parallel auch Einrichtungsstile verändern sich kontinuierlich. Wir sehen momentan einen der Haupttrends beim mobilen, modernen Wohnen“, so Nicolette Naumann, Bereichsleiterin bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. „Die Präsentation Young Living Trends hat den Anspruch, die unterschiedlichen Stilrichtungen innerhalb dieses Trends aufzuzeigen und Handel wie Industrie ein vielversprechendes Zukunftssegment vorzustellen.“

Dafür präsentiert die Trend-Inszenierung drei maßgebliche Konsumententypen: die Großstadtnomaden „urban nomads“, die bewussten „conscious people“ und die spaßorientierten „party people“. Die gestalterische Umsetzung verantwortet die deutsche Designerin Petra Strickstrock, die feinsinnig die unterschiedlichen Stile mit Möbeln, Wohnaccessoires, Tapeten, Musik und einem außergewöhnlichen Gestaltungskonzept in ein erlebbares Ambiente umsetzt. Brancheninterne Unterstützung erhalten sie und die Messe Frankfurt vom Medienpartner Ferdinand Holzmann GmbH mit seiner Fachzeitschrift „Möbelkultur“.

Urban nomads

Abenteuer, Aufbruch, Netzwerke - die urban nomads sind die Gewinner zwischen den Welten. Zu Hause im globalen Dorf, unterhalten sie Beziehungen zu Gleichgesinnten über den Globus hinweg – in New York, London, Berlin, Frankfurt, Amsterdam, Tokio oder Buenos Aires.
Sie pflegen einen modernen und markenbewussten Lebensstil. Genuss, Avantgarde, Individualität und die ständige Lust am Neuen treibt die urban nomads von einer vitalen Metropole zur nächsten.
Ihre Einrichtung ist reduziert, urban und flexibel. Die mobilen Möbel passen sich den immer wieder wechselnden Lebensumständen an. Erinnerungsstücke aus fernen Ländern, exquisite Designobjekte und ausgewählte Wohnaccessoires sorgen für den unverwechselbaren Stil in jeder neuen Wohnung.

Conscious people

Natur, Zukunft, Verantwortung – die conscious people leben im Bewusstsein, dass diese Erde auch die ihrer Kinder ist. Modern und zielstrebig verbünden sie sich mit ihresgleichen. Vernetzt über moderne Kommunikationsmittel, interpretieren sie tradierte Werte wie Pflichtbewusstsein, Freundschaft und Familie neu.
Ihr Konsum findet im Kopf statt – und im Herzen. Gekauft werden Produkte, die mit der eigenen Überzeugung vereinbar sind und dazu Spaß machen. Einweg, Masse und Billigware kommen nicht in Frage. Nachhaltigkeit und Bio sind ein Muss. Selbst Alltagsprodukte werden über das gute Gefühl beim Kauf zu Seelenschmeichlern.
Natürlichkeit bestimmt den Wohnstil der conscious people. Die Materialien werden nach ökologischen Kriterien und sozial verträglicher Herstellungsweise ausgewählt. Die Einrichtung ist wertvoll und auf Langlebigkeit ausgerichtet. Emotionale Elemente treffen auf reduzierte Formen – Jahreszeiten und Stimmungen finden in natürlichen Accessoires Ausdruck.

Party people

Clique, Spaß, Tempo – die party people wissen, was sie wollen: nie erwachsen werden. In großen Gruppen ziehen sie von einem In-Lokal in den nächsten Club, bevölkern das Nachtleben und lassen ihre Eindrücke am Tag in ihre kreative Arbeit einfließen.
Konsumiert wird, was Spaß macht. Heute bunt und kitschig, morgen kühl und stylisch – der Geschmack wechselt in den harten Rhythmen der Techno- und House-Musik, die sie immer begleitet. Was auch kommt, entscheidend ist, ganz vorne dabei zu sein.
Die Wohnung dieser Trendsetter passt sich ihren turbulenten Lebensumständen ideal an: Immer anders und immer bereit, eine ganze Truppe an party people zum Übernachten oder Feiern aufzunehmen. Hier lebt ein wilder Stilmix zwischen Designobjekt, Plastik-Gadget und Erinnerungsstücken.

Decorate Life:

Unter dem Titel Decorate Life finden vom 4. bis 8. Juli die Fachmessen Tendence Autumn + Winter, Collectione Preview Spring + Summer, die neue Plattform Outdoor Living und vom 4. bis 7. Juli das Showcase für High-End-Design The Design Annual auf dem Frankfurter Messegelände statt. Dazu stellt das Sonderareal Young Living Trends mit Möbeln für den modernen urbanen Lebensstil ein neues spannendes Produktfeld vor. Der neue Messeverbund Decorate Life versteht sich als umfassendes Event für das gesamte Thema Wohnen und Einrichten – von Möbeln, Wohnaccessoires und Heimtextilien über Gartenzubehör, Produkte für Tisch/Küche hin zu Geschenkartikeln. Damit wird Frankfurt erstmals im Juli 2008 zum Ordertermin für alle Handelsformen und für Produkte aller Jahreszeiten. Die Vielfalt an Themen und Produktbereichen sowie die Größe der Veranstaltung, die fast das gesamte Messegelände belegt, machen Decorate Life zum Pflichttermin für alle beteiligten Branchen auf Industrie- wie auf Handelsseite.

Autor:
Holzi am 19. Jun. 2008 um 04:43 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/1992
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi