Das zweite Interview mit Robert Basic



So nach langer Zeit mal wieder ein Interview, diese mal mit Robert Basic, da zu muß man sagen das Robert ein guter Freund geworden ist und ich mich sehr freue das er meine paar Fragen beantwortet hat. Ich hoffe das euch solche Interviews gefallen. So nun aber zu dem Interview:

Es wäre schon wenn du dich und eines deiner Projekte vorstellen könntest, damit die Leser ein wenig von dir und deinem Projekt erfahren.

Tja, mit bald 44 bin ich wohl als mittelalt zu bezeichnen. Schwirre viel im Netz herum, sinniere gerne über das Netz und nicht selten über kurioses, menschliches Verhalten, immer wieder faszinieren. Am besten ich stelle kurz Buzzriders vor: Mit Buzzriders.com versuche ich ein Online-Angebot auf die Beine zu stellen, das überregional bekannt ist und Menschen die Chance in die Hand gibt, sich über das, was Menschen vor Ort bewegt, zu informieren, sich auszutauschen und Unternehmen eine bessere Möglichkeit gibt, im lokalen Umfeld für sich zu werben. Also ein lokales Angebot für Nachbarn und örtlich agierende Unternehmen.

Was fällt dir bei dem Wort Holz ein, wie denkst du über den Werkstoff Holz??

Da fällt mir zunächst die Assoziation "Wärme" ein. Ich liebe grün, Wälder, damit auch und gerade Holz.

Achtest du bei dem Kauf von Holz Produkten auf die Echtheit, durch solche Zertifikate wie "echt Furnier ", "real Wood" oder gar auf Umwelt Zertifikate wie "FSC " oder "PEFC " oder sagt dir das ganz überhaupt nichts??

Um ehrlich zu sein, ich achte nicht darauf und ich kenne dessen Bedeutung nicht!

Was ist dir wichtig bei der Verwendung/kauf von Holz oder Holz-Möbel?

Mein wichtigster Aspekt ist die Gesundheit, gerade wegen meinen Kindern.

Was ist für dich persönlich das beste/Interessanteste was du je in Holz gesehen hast?

Oh, das hat womöglich leider aus Deiner Sicht nichts mit Möbeln zu tun: Wälder. Besonders, unberührte Wälder.

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was wäre das in Hinsicht auf das Produkt Holz?

Da denke ich am ehesten an Holzhäuser, die architektonisch urgemütlich aussehen, dennoch modern hoch zehn sind.

Zu letzt würde ich mich freuen, wenn du mal kurz sagen würdest wo du die Zukunft im Netz siehst für Produkte/Dienstleistungen rund um den Werkstoff Holz??

Ich würde gerne eine spezialiste Plattform sehen, wo Menschen Wünsche äußern können, was Möbel angeht und Anbieter diese Möbel dann speziell nach diesen Wünschen anfertigen. Geht nicht? Klar geht das und gibt es schon, nur nicht auf Holz spezialisiert, nennt sich Etsy.com(englische Webseite), eine Plattform für Handgemachtes!

Danke Robert das du dir die Zeit für die Fragen genommen hast. Das mit den Möbeln nach wunsch ist sicher eine sehr Interessante Idee, aber gehört da nicht auch ein wenig Beratung dazu , was meint ihr das zu als Leser dieses Seiten.

Autor:
Holzi am 06. Apr. 2010 um 08:11 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3489
Bookmark:

Comments

Hallo Robert,
schön von Dir bei Michael zu lesen, selten genug, dass sich Holz und Web verbinden.

Im Prinzip wird die Idee des Wunschmöbels von den Schreinern weltweit bereits verwirklicht, schon lange vor dem Web. Und auch wir bekommen täglich Anfragen über unsere Website. Unsere Erfahrung ist, dass aus einem Gespräch (auch per Telefon und unterstützt duch Email) mit dem Kunden über seine Wünsche in Verbindung mit der Kompetenz des Beraters sehr sinnvolle Lösungen entstehen. Wenn aber Kunden einfach nur irgendein Möbelfoto aus unserer Website raussuchen, oder Zeichnungen schicken und genau dieses Möbel wollen, führt eine vernünftige Beratung meist zu mehr oder weniger modifizierten Lösungen (wegen unserer Massivholzmöbel natürlich besonders, da diese häufig ganz andere Konstruktionen benötigen, als solche aus Plattenmaterial).
Egal ob das Tisch, Polstermöbel oder Küche ist, ein Gesprächspartner mit Ahnung erscheint mir ein wichtiges Element beim Einrichten, wenn Deine Portalidee diese Kontaktaufnahme mal erleichtern soll, bin ich sicher dabei.

Zum Thema buzzriders: wir haben schon hersbruck.tv und am 7. Mai einen Social Media Abend der Hersbrucker Alb in unserer Werkstatt. Vielleicht könnte man ja auch hier mal über Zusammenarbeit nachdenken.
http://www.die-moebelmacher.de/aktuell/veranstaltungen/uwt/werkstatt-tag...

herwig Danzer um 11:43 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 8 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi