Fit im Forst sehr erfolgreich



(Braunschweig) Das Gesundheitstraining „Fit im Forst“ der Niedersächsischen Landesforsten wird nach einer Modell- und Erprobungsphase auf alle Forstämter für einen Zeitraum von drei Jahren ausgeweitet.
Fit im Forst
Die körperlich sehr anstrengende Waldarbeit hat oft Rückenbeschwerden zur Folge, die zu einer persönlichen Belastung und gesundheitlichen Einschränkung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen. Diesem Problem treten die Landesforsten zum Wohle ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem Gesundheitsprogramm aktiv entgegen. Im Herbst 2007 startete dazu in fünf Pilotforstämtern das gemeinsam mit dem Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen entwickelte und wissenschaftlich begleitete Trainingsprogramm „Fit im Forst“. Insgesamt nahmen an den 26 Einheiten umfassenden Pilotprojekt 118 Forstwirte teil.

„Die Ergebnisse des Pilotprojektes zeigen eine signifikante Abnahme der Rückenschmerzenhäufigkeit bei den Trainingsabsolventen, so dass wir uns entschlossen haben das Gesundheitsprogramm auf alle Forstämter für die nächsten drei Jahre auszudehnen. Danach erfolgt eine abschließende Evaluierung“, so Klaus Jänich, Vizepräsident und Abteilungsleiter für Waldarbeit in der Betriebsleitung der Landesforsten.

„Fit im Forst“ wird rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesforsten erreichen. Das Programm umfasst insgesamt 32 Einheiten á 90 Minuten Training zur präventiven und therapeutischen Reduzierung der Rückenbeschwerden pro Jahr. Gleichzeitig wird es regelmäßige Seminare zum allgemeinen Gesundheitsschutz (z.B. Gesunde Ernährung) geben.

Autor:
Holzi am 11. Feb. 2009 um 05:38 Uhr
SChlagwort:
|
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2579
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi