Holzfachhandel stellt Qualitätssiegel für WPC-Produkte ein gutes Zeugnis aus



Erstmals seit Einführung des Qualitätssiegels für WPC-Terrassendielen hat die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. ein wichtiges Meinungsbild aus der Praxis eingeholt. In einer Befragung unter Holzfachhändlern wurden nach der Bedeutung und Akzeptanz des Gütesiegels gefragt. Das Ergebnis: Verkäufer und Käufer stehen gleichermaßen auf verlässliche Qualitätsnachweise.
Umfrage Gütesiegel vom Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V.
Gießen. Um die Bekanntheit und Akzeptanz des WPC-Gütesiegels für Terrassendielen zu messen, hat die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. (Gießen) vom 21. bis 31. Mai 2013 eine schriftliche Befragung durchführen lassen. Gezogen wurde eine Stichprobe von rund 20 Prozent des deutschen Holzfachhandels. Die Durchführung lag bei Kollaxo Markt- und Medienkonzepte (Bonn).

Bei der Frage nach der allgemeinen Bekanntheit des Gütesiegels gaben 63,6 % der Befragten an, das Zeichen schon einmal gesehen oder von ihm gehört zu haben. Nur 36,4 % kannten das Zeichen noch nicht. Nahezu einig waren sich die Umfrageteilnehmer bei der Frage, ob ein Gütesiegel für WPC-Terrassendielen generell sinnvoll ist. Hier sprachen sich 95,5 % für ein solches Zeichen aus, 4,5 % hielten es für nicht notwendig. Ein ähnliches Bild zeigte sich auch bei der Frage nach einem solchen Gütesiegel für andere Produkte aus WPC. Begrüßen würden dieses 86,4 % der Teilnehmer.

Transparenz, Orientierung und Differenzierung

„Ist geprüfte Ware von verlässlicher Qualität für den Verbraucher wichtig?“ – dies war eine weitere Frage an die Holzfachhändler. Ja sagten 81,8 %, nein 18,2 %. Fast alle befragten Holzhändler waren sich zudem einig, dass ein WPC-Gütezeichen im Verkaufsgespräch nützlich sei (ja: 90,9 %, nein: 9,1 %). 86,4 % der Befragten meinten darüber hinaus, dass unabhängige Qualitätskontrollen, wie sie durch das WPC-Gütezeichen garantiert sind, gerade bei importierten WPC-Dielen besonders wichtig seien. Nur 13,6 % trugen diese Aussage nicht mit.

Für die Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V. war es zudem interessant, im Rahmen der Umfrage herauszufinden, mit welchen Eigenschaften die Befragten WPC-Produkte hauptsächlich in Verbindung bringen. Welche Argumente zählen also bei den Holz -Polymer-Werkstoffen im Verkaufsgespräch? Das Ergebnis: Alle Befragten (100 %) stellten heraus, dass WPC-Produkte besonders pflegeleicht sind, gefolgt von der langen Haltbarkeit (68,1 %) sowie der vorteilhaften Bearbeitbarkeit „wie Holz“ (59,1 %). Als weitere positive Eigenschaften wurden die große optische Vielfalt bei WPC-Produkten genannt und die Tatsache, dass WPC-Produkte Ressourcen schonen (jeweils 45,5 %).

Der Geschäftsführer der Qualitätsgemeinschaft Holzwerkstoffe e.V., Dr. Peter Sauerwein, ist zufrieden mit den Resultaten. „Die Umfrage zeigt, dass Qualitätsnachweise wie unser Gütesiegel für WPC-Terrassendielen beim Händler und Verbraucher weiter an Bedeutung gewinnen.“ Einer der Gründe dafür seien die uneinheitlichen Produktqualitäten, die zunehmend aus Fernost auf den deutschen Markt drängen. „Die acht europäischen Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft stellen sich mit der Anerkennung der strengen Gütebestimmungen über die EU-Norm und setzen sich international an die Spitze. Von dieser Qualitätsstrategie profitiert demnach nicht nur der Händler, der die Produkte verkauft, sondern auch der Verbraucher, der sie nutzt“, so Dr. Sauerwein.

Autor:
Holzi am 11. Jun. 2013 um 05:32 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/5737
Bookmark:

Comments

Es ist wichtig das die Qualität nachvollziehbar ist. Ich bin schon gespannt, wie viel Händler dieses Gütesiegel beantragen werden. Es ist wichtig das bei WPC Produkten eine gewisse Transparenz gegeben ist.

Toller Artikel.
Grüße,
Markus

Markus Grabher um 08:13 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi