Ökologisch nachhaltiges Holz als vielseitiges, umweltfreundliches Material



Immer mehr Menschen legen Wert darauf, natürliche Produkte aus Holz zu kaufen. Holzmöbel beispielsweise sind nicht nur optisch ansprechend, sondern sind auch robust und qualitativ hochwertig. Doch die Zeiten, in denen Wälder einfach so gerodet werden, um Holz zu erhalten, sind vorbei. Heutzutage geht es im Sinne der Nachhaltigkeit darum, Ressourcen zu schonen, was auch für Holz gilt. Erwirbt man Holz hingegen aus einem Wald , der mit einer Waldzertifizierung ausgezeichnet ist, so kann man als Verbraucher sicher sein, dass gewisse ökologische Standards eingehalten werden. So kann man guten Gewissens Holzprodukte konsumieren, denn es ist gewährleistet, dass der Lebensraum Wald trotzdem erhalten bleibt. Besonders beliebt ist Kinderspielzeug aus Holz, denn dieses ist ökologisch nachhaltig. Im Gegensatz zu Plastik oder Kunststoff ist Holz biologisch abbaubar und somit besser für die Umwelt. Vielen Eltern ist es auch wichtig, dass der Nachwuchs von natürlichen Materialien (sowie dessen Inhaltsstoffen) umgeben wird. Zudem bietet Holzspielzeug den Vorteil, dass es robust sowie stabil und somit perfekt für kleine Kinderhände geeignet ist. Aus diesen Gründen werden zum Beispiel Bauklötze, Bauernhöfe oder Kugelbahnen gerne aus Holz gefertigt.

Ein anderer Bereich, in dem gerne Holz verwendet wird, ist der Häuserbau. Holzhäuser benötigen im Vergleich zu solchen aus anderen Materialien weniger fossile Energie in der Herstellung. Außerdem tragen Holzhäuser dazu bei, den Treibhauseffekt zu reduzieren. Seit eh und je wird Holz für die Produktion von Möbeln verwendet. Unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit ist vor allem Massivholz , das ohne giftige Lacke oder Kunststoffe auskommt, optimal geeignet. Sperrholz hingegen, das zusammengeleimt wird, trägt wenig zum Umweltschutz bei. Stattdessen empfiehlt es sich, natürlich gewachsenes Holz zu verwenden.

Konsumenten, die Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine große Bedeutung beimessen, sollten nach Möglichkeit Holz aus regionalen Wäldern zu verwenden, um Transportwege kurz zu halten. Außerdem kann man sich selbst so ein Bild davon machen, wie die ökologische Situation vor Ort ist. Sowohl bei Kinderspielzeug, Möbeln als auch bei Häusern aus Holz gilt, dass diese für die Gesundheit absolut unbedenklich sind. Gerade deshalb sind sie so beliebt. Außerdem hat Holz eine jahrzehntelange Haltbarkeit, sodass sich eine Investition das etwas teurere Material langfristig auf jeden Fall durch eine Langlebigkeit der Produkte auszahlt. Entscheidet sich der Verbraucher dann noch für Holz aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft, so freut sich darüber nicht nur das eigene Gewissen, sondern auch die Umwelt. Mit der Entscheidung für Produkte aus ökologisch nachhaltigem Holz macht man auf jeden Fall alles richtig!

Autor:
Holzi am 04. Okt. 2016 um 04:19 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22856
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 6 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi