Pfleiderer unterstützt nachhaltige Forstwirtschaft



Uniboard, eine Tochter der im MDAX notierten Pfleiderer AG (ISIN DE0006764749), hat kürzlich ihr Spanplattenwerk in Moncure (North Carolina) nach den Richtlinien des Forest Stewardship Council (FSC ) zertifizieren lassen. Bis Ende des Jahres soll an diesem Standort auch die neue Fertigung für Mitteldichte Faserplatten (MDF), deren Bau planmäßig und fristgerecht verläuft, hinsichtlich eines nachhaltigen Umgangs mit Holz geprüft werden. Damit leistet Uniboard einen wesentlichen Beitrag zur umweltgerechten, sozialverträglichen und ökonomisch tragfähigen Nutzung der Wälder.

Mit der Zertifizierung des Spanplattenwerks verfolgt Uniboard konsequent den Nachhaltigkeitsgedanken: Auch die kanadischen Uniboard-Werke Val-d´Or und Sayabec sowie der US-Standort Fostoria besitzen ein FSC-Zertifikat. Ende 2009 lässt die Pfleiderer-Tochter zudem die Produktion in Mont-Laurier in der Provinz Quebec von einem unabhängigen Prüfungsinstitut nach FSC-Kriterien durchleuchten.

Baumaßnahmen MDF-Werk laufen fristgerecht

Letzteres gilt auch für die neue MDF-Fertigung in Moncure, sobald diese fertig gestellt ist. Die Inbetriebnahme der neuen Produktionslinie, die eine jährliche Kapazität von 400.000 Kubikmeter erreichen soll, ist für den Herbst 2009 geplant. Die Fundamentarbeiten für das MDF-Werk sind größtenteils abgeschlossen. Die Produktionsgebäude sind erstellt; zurzeit werden die Gebäude für die Endfertigung sowie das Plattenmagazin aufgebaut. Die bereits stehenden Produktionsanlagen wie beispielsweise die Pressenlinie werden momentan verkabelt und für die Inbetriebnahme vorbereitet.

Die neue MDF-Linie ergänzt das bestehende Portfolio am Standort Moncure optimal; dort fertigen Mitarbeiter bereits seit Jahren Roh- und direktbeschichtete Spanplatten. Der Standort steigt so zur äußerst flexiblen Megasite auf, in der die Kunden Lösungen aus einer Hand erhalten. „Unser neues Werk in Moncure wird nicht nur die größte und die kosteneffizienteste MDF-Anlage in Nordamerika sein. Um höchste Qualität anzubieten, ist die Fertigung außerdem technisch auf dem fortschrittlichsten Stand“, sagt James Hogg, CEO Uniboard.

Pfleiderer unterstützt Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft

Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet, dass mehr Bäume gepflanzt als geerntet werden – und der Erhalt der Wälder somit gesichert ist. Mithilfe von Zertifizierungen wie etwa der durch FSC wird dem Verbraucher garantiert, dass Holzprodukte mit einem entsprechenden Siegel tatsächlich aus einem geprüften und damit nachhaltig bewirtschafteten Forstbetrieb stammen. „Natürlich unterstützt der Pfleiderer-Konzern als verantwortungsbewusster Holzwerkstoffhersteller das Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft. Schließlich sind wir der Überzeugung, dass sich ein schonender Umgang mit den Ressourcen und profitables Wirtschaften bedingen“, sagt Dr. Axel Knörr, Leiter Umwelt- und Sicherheitsmanagement der Pfleiderer AG. Für seine Produkte verwendet das Unternehmen deshalb ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder naturbelassene Althölzer aus Recycling.

Autor:
Holzi am 18. Nov. 2009 um 14:43 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3153
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi