Ein Kleinkraftwerk für das eigene Heim



Die Nachfrage nach der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), die Strom erzeugen kann ist im Jahr 2011 unverändert stark und Mini-KWK bzw. Micro-KWK sehr gefragt. Auf der RENEXPO 2011 zeigten im September über 30 Unternehmen ihre innovativen KWK-Technologien der Öffentlichkeit vor. Seit Jahren gibt es ein anhaltendes Wachstum in der Kraft-Wärme-Kopplung.

Wie der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) berichtet gibt es bereits 28.000 Mini-Blockheizkraftwerke, die an das Netz angeschlossen wurden. Der Primärenergieverbrauch wird durch die KWK-Anlagen um mehr als 30 Prozent gesenkt und die CO2-Belastung um 33 Prozent verringert. Nach einer Entscheidung der Bundesregierung soll der Anteil der Kraft-Wärme-Kopplung an der Stromerzeugung bis zum Jahr 2020 verzweifacht werden. Der Staat fördert den Kauf und Betrieb solcher kleiner Miniblockheizkraftwerke mit Fördergeldern.

Als Mikro-KWK werden Anlagen bezeichnet, deren Leistung sich auf maximal 70 Kilowattstunden beläuft. Die Anlagen sind von außen nicht von klassischen Heizkesseln zu unterscheiden. Ein solches Kleinkraftwerk kann Wärme für den Wohnbereich, Warmwasser und Strom erzeugen. Der Wirkungsgrad liegt bei hocheffizienten 90 Prozent. Der Stromverbrauch eines Haushaltes sinkt durch den Einsatz der Anlage entscheidend und spart jährlich hunderte Euro Stromkosten. Der erzeugte Strom wird zudem ins Stromnetz eingespeist und entsprechend vergütet.

In der Zukunft könnten die Minikraftwerke mittels intelligenter Stromnetze zusammengeschaltet werden und wären dann virtuelle Kraftwerke. Laut aktuellen Studien der Marktforschungsfirma trend research wird die Zahl der Mikro-Kraftwerke bis zum Jahr 2020 auf 100.000 zulegen. Die Hersteller entwickeln die Technologie laufend weiter. Die steigende Nachfrage führte dazu, dass der Heizungshersteller Vaillant seine Mini-KWK-Anlagen nun in Serie produziert. Auf der RENEXPO 2011 wurden die Effizienzvorteile der Technik für solch ein kleines Blockheizkraftwerk gezeigt. Rund 350 Firmen hatten ihre Innovationen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien auf der Fachmesse den Besuchern vom 22. bis 25.September 2011 ausführlich vorgestellt.

Von Für eine grüne Welt am Fr, 2012-03-23 09:06

In Anbetracht der stetig steigenden Energiepreise denken immer Menschen über die Möglichkeit nach, ihren Strom selbst zu erzeugen. Hierzu werden mittlerweile unterschiedliche Optionen angeboten. Die zunächst anfallenden Investitionskosten amortisier...

Autor:
Holzi am 18. Okt. 2011 um 04:15 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4653
Bookmark:

Trackbacks

Von Für eine grüne Welt am Fr, 2012-03-23 09:06

In Anbetracht der stetig steigenden Energiepreise denken immer Menschen über die Möglichkeit nach, ihren Strom selbst zu erzeugen. Hierzu werden mittlerweile unterschiedliche Optionen angeboten. Die zunächst anfallenden Investitionskosten amortisier...

Comments

Gibt es solche Kleinkraftwerke für die Beschickung mit
Scheitholz?

J.Hanke um 11:19 Uhr

Ja, solche Kleinkraftwerke habe ich gesehen auf der Ligna 2013, aber die sind dann doch schon sehr groß, alleine wegen der Größe der Materials mit dem sie beschickt werden sollen. Aber ich habe mir leider keinen Hersteller notiert Oehm

Holzi um 15:29 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi