Qualitätssicherung bei Holzhackschnitzel ein Thema auf dem 13. BBE-Fachkongress



Der 13. Internationale BBE-Fachkongress "HolzEnergie 2013" thematisiert alle Aspekte der Wertschöpfungskette Holzenergie: Politische Rahmenbedingungen, wie die Weiterentwicklung des EEG und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG), werden ebenso aufgegriffen wie auch die Themen Qualitätssicherung bei Holzhackschnitzeln, Effizienzsteigerung bei der Strom- und Wärmeerzeugung mit Holz , Kurzumtriebsplantagen (KUP), Holzkaskadennutzung oder Innovationen in der Strom- und Wärmeerzeugung aus Holz. Weiterhin werden internationale Themen, wie z.B. europäische Holzenergiemärkte, Handelsströme oder Zertifizierungsanforderungen, aber auch Fragen der Nachhaltigkeit des Brennstoffs und der entsprechenden Nutzung im Mittelpunkt stehen.

In diesem Jahr bietet Ihnen der Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE) in zwei zusätzlichen Themenblöcken eine fokussierte Betrachtung des Brennstoffs Holzhackschnitzel und entsprechende Möglichkeiten der Brennstoffoptimierung:

- Holzhackschnitzel sind auf dem Weg von einem Abfallprodukt für die ländliche Wärmeversorgung hin zu einem hochqualitativen Regelbrennstoff auch für dichter besiedelte Räume. Sie können aufgrund technischer Innovation emissionsärmer verbrannt, effizienter genutzt und verlässlicher eingesetzt werden.

- In dem Netzwerk 'holzwärmeplus' arbeiten Unternehmen und Institutionen zusammen daran, mit dem Brennstoff Holzhackschnitzel einen neuen Entwicklungsschritt zu gehen. Dabei hat das Netzwerk holzwärmeplus die gesamte Wertschöpfungskette im Blick und optimiert sie durch Zusammenarbeit und Vernetzung aller relevanten Akteure.

- In diesem Jahr wird das Netzwerk in zwei Themenblöcken auf dem Internationalen Holzkongress die neuen Erkenntnisse aus den Bereichen "holzwärmeplus - Holzhackschnitzel auf dem Weg zum Qualitätsbrennstoff" und "holzwärmeplus - Innovationen aus dem Netzwerk" präsentieren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit über 200 Kongressteilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Rolle und die Perspektiven der Biomasse im Strom- und Wärmemarkt auszutauschen, Fachinformationen zu erhalten, Best-Practice-Fallbeispiele kennenzulernen und politische und wirtschaftliche Trends aufgezeigt zu bekommen.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie auch unter http://www.fachkongress-holzenergie.de .

Autor:
Holzi am 21. Aug. 2013 um 09:57 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/6336
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
4 + 8 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi