Grundlagen zu den Gartenmöbel



Gartenmöbel sind so eine Sache die man aus dem Bauch heraus meistens kauft, den Sie sollen ein schönes Design haben, wenig kosten und bequem sein. Aber wenn man das ganze mal aus einer anderen Sicht sieht, wie Umwelt und Pflege, so dass man ein paar Jahre dran Freude hat, findet man meistens sehr wenig Hinweise worauf man achten sollte.

Fangen wir mal mit dem Holz an, solange es sich um heimische Holzarten handelt ist das schon mal gar nicht so schwer, man bekommt alle mit einem Nachweis zur nachhaltiger Forstwirtschaft wie Forest Stewardship Council (FSC ) oder Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (PEFC ). Wobei man auch mal sagen muss, das unsere Forstwirtschaft schon seit gut 300Jahren besteht und wir hier in Deutschland sehr viel Wald durch die Forstwirtschaft wieder aufgebaut haben.

Problematisch wird es laut ÖKOTest bei den tropischen Holzarten, den da ist zu beachten, das ein Nachweise zum Herkunftsland des verarbeiteten Holzes und zur ursprünglichen Waldformation vorhanden sein sollte. Wobei ÖKOTest leider nur FSC Holz für Gartenmöbel aus den tropischen Holzarten getestet hat. Sie haben aber nur 11Anbieter getestet und das Ergebnis finde ich schon mal sehr gut, es sind nur 4 Gartenmöbel durchgefallen, weil nicht der richtige Nachweis erbracht wurde. Also ist es schon mal wichtig nachzufragen bei dem Händler oder Hersteller, ob er einen solchen Nachweis besitzt für dieses Gartenmöbel.( http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=101187&bernr=01&seite=00 )

Wenn man sich jetzt die Pflege, Anstrich oder Imprägnierung anschaut wird man feststellen, das es da sehr viel gibt und sicher wird der ein oder andere sich fragen braucht man das den. Bei den Tropenhölzern ist meist ein reinigen und ein ölen oder wachsen ausreichend, den Sie sind meist sehr Widerstandsfähig gegen einen Angriff durch holzzerstörende Organismen. Bei den heimischen Holzarten ist das schon etwas anders, die brauch schon ein wenig mehr pflege oder man nutzt so Hölzer wie Eiche oder Robinie, aber die werden sehr selten als Gartenmöbel angeboten, da ihr Preis gegenüber Fichte , Lärche oder Douglasie doch sehr hoch ist.

Bei Gartenmöbeln mit Holzschutzmittel behandelt oder imprägnierte Hölzer sollte man auf das RAL Gütezeichen achten. Den bei den mit Holzschutzmittel behandelten Hölzern kann man mit Gütezeichen davon ausgehen das das Bundesinstitut für Risikobewertung und das Umweltbundesamt gesundheitliche Unbedenklichkeit und Umweltverträglichkeit bescheinigt und es auch wirklich schützt. Bei den imprägnierten Hölzern ist mit einem Gütezeichen davon auszugehen das es zuverlässig hochwertig imprägniertes und mit einem amtlich zugelassenen Holzschutzmittel behandeltes Holz ist. ( http://www.ral-guetezeichen.de/ral-ratgeber.html )

Quote:

Den Tipp vom RAL Experten beim streichen von Holz finde ich noch sehr wichtig: Beim Streichen sollten Handschuhe und eine Schutzbrille getragen werden. Holzschutzmittel sollten nicht auf Pflanzen tropfen oder versickern. Holz mit direktem Kontakt zu Lebens- oder Futtermitteln darf nicht mit wirkstoffhaltigen Produkten behandelt werden.

Autor:
Holzi am 20. Jun. 2013 um 05:17 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/5804
Bookmark:

Comments

[...] einem Carport auf dem eigenen Grundstück steht ein Auto in der Regel sicherer als auf offener Straße. Außerdem ist es den Naturgewalten [...]

Hi!
Trifft das ganze auch auf Teakholz zu? Puzzled Ich überlegte mir eine Gartenbank wie hier http://gartenmoebelgigant.de/gartenmoebel-material/gartenmoebel-holz/gar... zuzulegen. Falls mir das zu aufwendig wird, schwenke ich wohl doch auf Alu um!

Mfg
Euer Peter

Gast um 11:37 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
12 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi