Intelligent produzieren - mit intelligenten Werkzeugen

Do

08

Jan.

2009

Um eine optimale Bearbeitungsqualität zu erzielen, ist auch die beste Maschine auf qualitativ hochwertige Werkzeuge angewiesen. Wenn etwa anfallende Späne in der Holzverarbeitung im Umfeld der Maschine verbleiben, kommt es häufig zu Störun­gen und Qualitäts­verlusten. Bisher gewährleisten leistungs­starke Absauganlagen eine saubere Späneentsorgung - verbunden mit erheblichem Energiever­brauch. Das i-System, eine Gemein­schafts­entwicklung von deutschen Maschinen- und Werk­zeug­her­stellern sowie der TU Dresden, ermöglicht nun eine optimale Späneabführung bei gleichzeitiger Energieersparnis und Verlängerung der Maschinenlebensdauer. Das Konzept wird auf der LIGNA HANNOVER 2009 (18. bis 22. Mai) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. .... weiter lesen >>>



Klare Mehrheit für verstärkte Holzverwendung

Di

30

Dez.

2008

19. Dezember 2008 (HAF, Bonn) Bild .... weiter lesen >>>

Imagebarometer Forst & Holz 2008 zeigt positive Wirkung der bundesweiten Aufklärungskampagne zur nachhaltigen Forstwirtschaft und Holzverwendung.



Mein Traumberuf "Tischler/in". #004

Mo

29

Dez.

2008

Bild

#004

Weihnachten ist auch schon vorbei, Neujahr steht noch vor der Tür. Das Essen war wie immer wunderbar und zu viel, die Personenwaage wird nur aus dem Augenwinkel betrachtet.
Ja so ist es nun mal, und was haben wir alle uns für Neujahr als Vorsatz genommen?
Heute ein wenig verspätet die 4. Ausgabe meines Buches, über die Tage war auch ich zum Essen eingespannt!
Schreibt mal was Euch an meinen Ausführungen nicht gefällt, oder gar falsch sein soll. Von Eurem Kommentar erhoffe ich mir viel! .... weiter lesen >>>



Mein Traumberuf "Tischler/in". #003

So

21

Dez.

2008

Bild

#003

Die Woche war schnell um, der vierte Advent haben wir auch schon. Bei der Derzeitigen Wirtschaftslage, wird das Portmonai nicht so locker sitzen! Die letzten Ereignisse hinterlassen bei machen einen komischen Beigeschmack. Da tauchen auf einmal Milliarden von Euro auf, die unsere Bundesregierung mal so schnell für die Banken bereitstellt. Unsere Gelder, für Bänker die den Karren in den Dreck gefahren haben! Also in Klartext, Steuergelder für Private Banken, deren Manager im Jahr Millionen verdienen!!!!!!!!
Im Heutigen Beitrag sind die ersten Tage im Ausbildungsbetrieb an der Reihe. Wir es dem Auszubildenden so geht und was Ihn erwartet.
Ich erwarte wie immer euren Kommentar! .... weiter lesen >>>



Günstig klemmen - Leicht-Schraubzwinge in U-Form LMU

Mi

17

Dez.

2008

Die neue kleine Schraubzwinge von BESSEY ist in ihrer U-Form einzigartig. Sie bietet noch mehr Einsatzmöglichkeiten und ist dabei sehr günstig

Vielfältig einsetzbar
Der einzigartige u-förmige Festbügel der neuen Leicht-Schraubzwinge von BESSEY ermöglicht übergreifendes Spannen bis zu 20 mm. Oberteil und Schiene sind aus einem Stück gefertigt. Der Gleitbügel ist leicht, stabil und bruchfest. Und trotz ihres Leichtgewichts packt die Zwinge mit bis zu 1.500 N Spanndruck kräftig zu. .... weiter lesen >>>



Mein Traumberuf "Tischler/in". #002

Sa

13

Dez.

2008

Bild #002
Wie versprochen geht es weiter, Heute mit Portraits, Grundgedanke und Gesamtinhalt. Ich dachte nie, was da für Probleme auf einem zukommen, wenn man ein Buch schreibt. Die Urheberrechte bei Texten und Bildern, nur nicht einen Ähnlichen Satz schreiben wie in anderen Fachbüchern. Die Berufsgenossenschaft, lehte meine Bitte um Kopien ab, gerade solch eine Einrichtung sollte doch dafür sein, wenn Ihre Texte und Bilder publik werden! Mein Buch ist kein Fachbuch, sondern ein Ausbildungsempfehlung! Ich erwarte wie immer euren Kommentar! .... weiter lesen >>>



Mein Traumberuf "Tischler' in" #001

Di

09

Dez.

2008

Bild #001 .... weiter lesen >>>

Hallo liebe Leser des Holzwurm-Blog's, die erste Seriendarbietung im Forum " Mein Traumberuf, Tischler'in" startet noch diese Woche.



Ein Aussehr gewohnlicher Kreisel

Fr

28

Nov.

2008

Ich bin ja mach mal schon erstaunt auf was für Ideen mache Menschen kommen, aber einen Fingerkreisel habe ich bis jetzt noch gar nicht gesehen. auch hätte ich nicht gedacht das der sich wirklich auf dem Finger dreht. Aber schaut euch das Video an und urteilt selber.



Ein Motorrad aus Holz

Do

30

Okt.

2008

Es gibt schon Sachen da stellt man sich keine Fragen mehr sondern schaut es sich nur noch an und bewundert die Arbeit die sich da ein Mensch gemacht hat. So geht es mir bei dem Video, wo ein Motorrad komplett aus Holz nachgebaut worden ist. Aber schaut euch das 8 min lange Video selber an.



Holzstaub (TRGS 553) ist neu gefasst worden

Mo

13

Okt.

2008

Die Technische Richtlinie Gefahrstoffe Holzstaub (TRGS 553) ist neu gefasst worden. Künftig gilt bei Maschinen der Holz­bearbeitung nur noch ein Grenzwert für den anfallenden Holzstaub: 2 Milligramm pro Kubikmeter (mg/m3) Luft. Die bisherige TRGS kannte als weiteren Grenzwert 5 mg/m3. Der dem Bundesarbeitsministerium zugeordnete Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) hatte die geänderte Regelung beschlos­sen. Für Tischler und Schreiner ist die neue TRGS akzepta­bel, erklärt der Bundesverband Holz und Kunststoff (BHKH).
BHKH-PM-17-TRGS
. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi