Leichtbauoffensive OWL fördert Holzhandwerk-Ausbildung

Do

17

Jan.

2013

Am 19. Januar findet während der imm/living kitchen auf dem Messegelände in Köln ein ganz besonderes „Handwerkerfrühstück“ statt: Bei der Veranstaltung „Leichtbau im Holzhandwerk NRW“ im Rahmen der „Leichtbauoffensive OWL“ werden rund 70 Berufschullehrer aus dem gesamten Bundesland einen kostenlosen Leichtbau-Musterkoffer mit zahlreichen Unterrichtsmaterialien erhalten. Als Gäste werden Vertreter des Wirtschaftsministeriums, des Verbandes Tischler NRW sowie der Kölnmesse AG erwartet.

Die Aktion „Leichtbau-Musterkoffer“ ist Teil der Förderung für die Holzhandwerk-Ausbildung in NRW, für die das Team der Leichtbauoffensive OWL (Lemgo) bereits mehrere Fortbildungsveranstaltungen für Berufsschullehrer durchgeführt hat. Ziel ist es, dem Fachkräftenachwuchs möglichst viel Wissen über die Potentiale und neuen Technologien rund um den Möbelleichtbau zu vermitteln und dieses Know-how über die Schulen bis in die Betriebe des Landes Nordrhein‐Westfalen zu transportieren. .... weiter lesen >>>



Laubholz für den Holzbau? Furnierschichtholz aus Buche macht es möglich!

Mo

14

Jan.

2013

Europas führender Buchenspezialist Pollmeier landet einen neuen Coup. Mit dem neu entwickelten Furnierschichtholz möchte Unternehmenschef Ralf Pollmeier die hervorragenden Festigkeitseigenschaften der Buche endlich auch für den Holzbau nützen. Das aus Schälfurnieren hergestellte Furnierschichtholz ist den herkömmlichen Holzbauprodukten aus Nadelholz (BSH , FSH, KVH ) bei der Tragfähigkeit bis um das 3-fache überlegen und kann aufgrund der neuartigen Produktionstechnologie auch beim Preis mithalten. Unter dem Motto „Wirtschaftlich. Stark. Schön.“ wird die Innovation auf der BAU in München präsentiert und wird ab dem 4. Quartal 2013 auf dem Markt verfügbar sein. .... weiter lesen >>>



Leichtbauoffensive OWL informiert Berufsschullehrer über Möbelleichtbau

Di

08

Jan.

2013

Die Projektmitarbeiter der Hochschule Ostwestfalen-Lippe aus Lemgo veranstalteten am 15. November 2012 gemeinsam mit dem Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen eine Fachfortbildung zum Thema: „Einsatz von Leichtbauplatten im Handwerk“. Zwölf Fachlehrer und Fachlehrerinnen berufsbildender Schulen aus dem Regierungsbezirk Münster erhielten dabei tiefe Einblicke in die Möbelkonstruktion mit Leichtbauplatten sowie die dafür notwendige Bekantungs-, Maschinen- und Beschlagtechnik. .... weiter lesen >>>



Horst Meierhofer unterstützt Pfleiderer bei der Anerkennung von Holz als klimafreundlichem Werkstoff

Di

04

Dez.

2012

Im Bemühen um die Anerkennung von Holz und Holzprodukten als klimafreundlichem Werkstoff hat der Holzwerkstoffhersteller Pfleiderer Unterstützung des stellvertretenden Vorsitzenden des Umweltausschusses des deutschen Bundestages erhalten. FDP-Bundestagsmitglied Horst Meierhofer stimmte den Vertretern von Pfleiderer zu, dass das Prinzip der Kaskadennutzung, also der vorrangigen stofflichen Verwertung von Holz, umgesetzt werden müsse.

„Aufgrund der Speicherung von Kohlendioxid im Holz ist die Förderung als Werkstoff eine hervorragende Möglichkeit, die Klimaziele der Bundesregierung zu unterstützen“, sagte Meierhofer, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Deutschen Bundestag am Dienstag in Neumarkt. Meierhofer, der seinen Wahlkreis in Regensburg hat, informierte sich bei einem Werksrundgang und intensiven Gesprächen mit Unternehmensvertretern über das Spannungsfeld zwischen thermischer und stofflicher Nutzung von Holz. .... weiter lesen >>>



Sanierung der Pfleiderer AG erfolgreich abgeschlossen

Do

29

Nov.

2012

Die Sanierung der Pfleiderer AG ist erfolgreich abgeschlossen. Nach Rechtskraft des Insolvenzplans hat das Amtsgericht Düsseldorf heute die am 12. September 2012 von der Gläubigerversammlung beschlossenen Kapitalmaßnahmen, die Herabsetzung des Grundkapitals der Pfleiderer AG (ISIN DE0006764749) auf Null und die anschließende Kapitalerhöhung unter vollständigem Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre, in das Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf eingetragen. Neuer alleiniger Aktionär ist damit die Atlantik S.A., Luxemburg. Als Folge des Kapitalschnitts auf Null sind die Aktien der Altaktionäre vollständig untergegangen. Der Börsenhandel wird daher eingestellt. .... weiter lesen >>>



EGGER ERRICHTET FORUM IN BRILON

Do

20

Sep.

2012

Im EGGER Werk in Brilon werden im Jahr mehr als 3.500 Gäste aus Industrie, Handel, Handwerk und Wirtschaft begrüßt – Tendenz steigend. Der vollintegrierte Standort mit Span- und MDF-Produktion sowie Veredelung, Fußbodenfertigung im Direktdruckverfahren, Digitaldrucktechnik und Sägewerksbetrieb zieht immer mehr Gäste an. Das neue Forum und Bürogebäude wird in modularer Bauweise weitgehend mit Produkten aus dem Hause EGGER errichtet. Der Neubau in Brilon ermöglicht in Zukunft die Präsentation der gesamten Produktpalette. .... weiter lesen >>>



Edles Furnier ist immer die richtige Wahl

Mo

10

Sep.

2012

Furnier ist ein angenehmer und warmer Werkstoff, der in den besten Wuchsgebieten der Welt gewonnen und verarbeitet wird. Und das seit vielen Jahrhunderten: Bekannt ist es bereits aus dem alten Ägypten, aus Griechenland und dem Römischen Reich. Seine große Blüte erlebte das Furnier dann ab 1350 in Italien – damals konnten sich allerdings nur Könige, Adlige und reiche Bürger furnierte Möbel leisten . „Heute ist echtes Holz für jedermann erschwinglich“, bekräftigt Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. Für die Herstellung werden nur die schönsten Bäume ausgewählt.
Furnierte Schlafzimmermöbel in traditioneller Optik  Foto IFN  Panthel Möbelwerk
„Wichtig ist dabei die Gleichmäßigkeit und die Natürlichkeit des verwendeten Holzes – nur aus ausgesuchten Bäumen wird schließlich das ‚Filet des Waldes’ gewonnen.“ .... weiter lesen >>>



Öko-Computer in Holzoptik

Mi

15

Aug.

2012

Stundenlanges Surfen im Internet verbraucht viel Strom und belastet die Umwelt. Energiesparend arbeitet hingegen ein neuer Öko-PC: Er erzeugt etwa 70 Prozent weniger CO2 als herkömmliche Rechner und lässt sich zu 98 Prozent recyceln. Als erster Computer seiner Klasse erhielt er das europäische Umweltlabel »EU Ecolabel«.
umweltschonende Touchscreen-PC iameco fällt aus dem Rahmen - er ist aus Holz. (c) MicroPro
Arbeitsgerät, Freizeitbeschäftigung, persönlicher Assistent – Computer sind allgegenwärtig. Die Umweltbilanz der Rechner lässt jedoch zu wünschen übrig: Sie veralten schnell, enthalten oftmals giftige Stoffe zur Flammhemmung und ihre einzelnen Komponenten lassen sich nur schwer wiederverwerten. Zudem verbrauchen sie einiges an Strom, bei dessen Erzeugung wiederum CO2 in die Atmosphäre entweicht. .... weiter lesen >>>



Fraunhofer IST und WKI starten ihre Arbeit in den neuen Fraunhofer-Anwendungszentren

Fr

06

Jul.

2012

Jetzt ist es offiziell: Das Fraunhofer IST und WKI starten ihre Arbeit in den neuen Fraunhofer-Anwendungszentren zu den Themen Atmosphärendruck-Plasmen in Göttingen und Holzfaserforschung in Hannover.

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung und der erzielten Erfolge in der anwendungsorientierten Forschung an Fachhochschulen etabliert die Fraunhofer-Gesellschaft mit dem Modell »Fraunhofer-Anwendungszentrum« eine neue Kooperationsplattform zum weiteren Ausbau des Innovationspotenzials an ausgewählten Fachhochschulen. .... weiter lesen >>>



Studierende machen aus Holz Rennholz

Mo

04

Jun.

2012

Fahrzeuge aus Holz – das war mal eine Selbstverständlichkeit. Das ist mehr als hundert Jahre her. Doch nun haben Jirka Wolff, Andreas Patsiaouras und Marcel Heise, Studenten der Fakultät Gestaltung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, das Material wiederentdeckt und daraus sogar einen Rennschlitten gebaut.

E-Fahrzeuge aus Holz
Denn Holz bietet viele Vorteile: Holz – insbesondere als Formholz – ist es flexibel und schafft somit einen hohen Fahrkomfort ohne dass das Fahrzeug zusätzlich gefedert werden muss. Außerdem ist Holz nachwachsend, leicht und beständig. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi