Verband Fenster + Fassade: Neues Merkblatt HO.11 erschienen

Fr

07

Jun.

2013

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat ein Merkblatt mit dem Titel „HO.11: Holzschutz bei Holz - und Holz-Metall-Fenstern, -Haustüren, -Fassaden und -Wintergärten“ herausgebracht. Das Merkblatt dient den Herstellern maßhaltiger Außenbauteile aus Holz, unter Berücksichtigung der überarbeiteten DIN 68800, als Leitfaden für die erforderlichen Holzschutzmaßnahmen unter verschiedenen Belastungssituationen. .... weiter lesen >>>



Qualität aus Liebe zum Werkstoff Holz pro clima gratuliert dem mittelständischen Familienunternehmen zum 75-jährigen Bestehen

Do

06

Jun.

2013

Von einer kleinen Mühle bis zum 13 Fußballfelder großen Holzhandel: Die Firma Holz A. Denzel KG hat sich in den vergangenen 75 Jahren enorm gewandelt. Auch wenn sich die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen immer wieder geändert haben, ist eines immer gleich geblieben, nämlich das Erfolgsrezept des bayerischen Unternehmens: "Wir legen Wert auf Vertrauen, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und Beratung - deswegen wollen die Kunden mit uns zusammenarbeiten", sagt Christoph Denzel, der mit seinem Bruder Peter den Familienbetrieb in der dritten Generation leitet.

Keine Angst vor Krisen - Ansporn zur Veränderung

Während andere Menschen Angst vor Krisen haben, sieht die Familie Denzel schwierigere Zeiten als Ansporn etwas zu verändern: "Wir haben eine lange Tradition als Unternehmen, da bleiben Krisen nicht aus. Aber wir wissen, dass wir jede bewältigen können: Wir strengen uns dann mehr an, überdenken unsere Arbeitsprozesse und entwickeln neue Ideen. So ist beispielsweise auch unsere Sparte des Großhandels entstanden. Wir haben festgestellt, dass wir den Vorteil haben, viel lagern zu können und daher den Kunden innerhalb eines Arbeitstages die gewünschten Artikel liefern können", erklärt Christoph Denzel. .... weiter lesen >>>



DeSH Arbeitskreis Laubholz - Weining lädt ein

Do

30

Mai

2013

Die Fusion der beiden Bundesverbände VDS und BSHD zum DeSH (Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V.) ist vollzogen. Die Sacharbeit in den Arbeitskreisen geht weiter. Im neuen DeSH, zusammen mit dem VHK Bayern sind jetzt 61 Laubholzsägewerke organisiert. Der Maschinenhersteller Weinig lädt am 26.06.2013 um 9.00 Uhr den Laubholzkreis nach Tauberbischofsheim ein. Dort wird über die Zukunft der Weiterverarbeitung in der Laubholzsägeindustrie diskutiert. Mit Präsentationen zu den Produktbereichen: Zuschnitt, Endenbearbeitung und Profilieren steht das Treffen unter dem, Motto: Ressourceneffizienz – Ausbeute erhöhen. .... weiter lesen >>>



Aus „Wir Leben Holz“ wird der Marketing-Check für Schreiner und Tischler

Mi

29

Mai

2013

Das Netzwerk „WIR LEBEN HOLZ“ wurde neu konzipiert. Die Erfahrungen seit dem Bestehen haben gezeigt, dass die bisherige Form eines Netzwerks, das auf die aktive Teilnahme ausgerichtet war, in Richtung einer Marketingunterstützung umgewandelt und in neuer Form weitergeführt werden muss, da eine fundierte Hilfestellung nötig ist und von den meisten Netzwerkmitgliedern und Schreinern begrüßt wird. Dem Wunsch der Netzwerkmitglieder wird JORDAN Lacke in Zukunft mit einem maßgeschneiderten Angebot entsprechen.

Geschichten über Marketing erscheinen oft wie Märchen und Legenden. Marketing ist nur etwas für Global Player, und was mit einem Millionen-Budget funktioniert, klappt beim Handwerker noch lange nicht, könnte man meinen. .... weiter lesen >>>



Wachstumsbranche Scheitholz benötigt Technik nach ihren Bedürfnissen

Di

28

Mai

2013

Am 14. Mai fand beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) ein Runder Tisch zum Thema „Technik für Scheitholzproduzenten“ statt. Daran nahmen der Vorstand des Bundesverbandes Brennholzhandel und -produktion e.V. (BuVBB), Unternehmer und einige Firmenvertreter teil. Ziel des vom KWF erstmalig einberufenen Treffens waren Abstimmungen und Austausch zwischen der wachsenden Branche der gewerblichen Brennholzproduzenten und der Hersteller bzw. Vertreiber von Technik für diesen Bereich.

Der Brennholzhandel ist im Wandel. Es entsteht derzeit eine neue Branche – die der gewerblichen Brennholzproduzenten. Bundesweit gibt es mittlerweile schätzungsweise 6000 – 8000 Betriebe. Der Anteil der mittleren Betriebsgrößen - mit einer Produktion zwischen 1.500 und 10.000 Schüttraummeter (srm) pro Jahr – ist dabei am größten. Diese Betriebe haben sich überwiegend in Industriegebieten - und damit an festen Standorten - niedergelassen. Die Prozesskette und technische Ausstattung dieser Gewerbe muss optimal abgestimmt sein. Viele dieser Betriebe setzen derzeit zwei Schneidspalter – eine Maschine bis ca. 40 cm und eine über 40 cm Scheitlänge - ein. Außerdem ist die Scheitholztrocknung inzwischen fester Bestandteil ihrer Prozesskette. .... weiter lesen >>>



workshop russland und Marktsondierungsreise Ukraine

Mo

27

Mai

2013

Am 07. Mai 2013 fand bei den Verbänden der Möbelindustrie in Herford ein Workshop zum Thema „Aktuelle Entwicklungen und Trends im russischen Markt“ statt. Dafür konnten mit Marina Dombrowskaya und Igor Badalian zwei hochkarätige russische Gäste aus dem Einrichtungshandel und aus dem Objektgeschäft gewonnen werden. Einführend gab Jan Bobe, Export Director der SieMatic Möbelwerke, einen fundierten Überblick über Erfolgsfaktoren im russischen Markt und über die Bedeutung einer strategischen und partnerschaftlichen Marktbearbeitung. Alle Referenten unterstrichen in ihren Vorträgen, dass die Nachwirkungen der Finanzkrise überwunden sind und die Nachfrage nach hochwertigen Möbeln und Einrichtungen wieder deutlich wächst. Dabei ist Qualität „Made in Germany“ von steigender Bedeutung, insbesondere auch im hochwertigen Objektbereich, wo bislang italienische Möbel immer noch eine deutliche Dominanz vorweisen. .... weiter lesen >>>



Ligna 2013 demonstriert Leichtbau-Kompetenz

Mo

27

Mai

2013

Ein rundum überzeugender Messeevent war die im Mai veranstaltete 20. LIGNA in Hannover. Die Messe hat eindrucksvoll ihre Position als die internationale Weltleitmesse der Holz - und Forstwirtschaft bestätigt. Zudem wurde die Ligna ihrem Ruf als Neuheitenmesse und weltweiter Entscheider-Treffpunkt gerecht. Maßgeblichen Anteil an diesem Ergebnis hatte die Sonderpräsentation des igeL e.V. rund um das Thema Leichtbau in Messehalle 17.

Auf der Ligna 2013 lag der Schwerpunkt der igeL-Show auf der facettenreichen Materialkompetenz des Leichtbaus. Augenfällig geschah dies am und im Supertruck des igeL-Mitglieds Egger, Brilon. Doch mindestens ebenso überzeugend verblüfften die einzelnen Stände der in Hannover Flagge zeigenden anderen igeL-Mitglieder. .... weiter lesen >>>



Was sind eigentlich Wohn-Accessoire?

Do

23

Mai

2013

Wohn-Accessoire findet man in fast jeder Wohnung. Es handelt sich dabei um Dinge die für eine Hauptfunktion nicht notwendiges, aber der Mode angepasstes Beiwerk. Das Wort Accessoire kommt aus dem Französischen und würde Übersetzt „Zubehörteil“ heißen, was sich nicht so schön anhört, daher nutzt man es wohl auch umgangssprachlich nicht so sehr.
Tischlampe aus Holz auf der Ligna2013 gesehen
Oder geht ihr ins Geschäft und sagt: „Ich suche da ein schönes Zubehörteil für meinen Schreibtisch“ Ne, ihr werdet ehre den Satz sagen :“ ich such da ein schönes Accessoire für meinen Schreibtisch“ was sich ja auch noch viel schöner anhört. .... weiter lesen >>>



Materialshow auf der Innomateria Köln

Mi

22

Mai

2013

Wer neugierig auf innovative Werkstoffe und Prozesse ist, der kam im Messe-Mai in Köln an Material Connexion Cologne (MCC) nicht vorbei: In Halle 11.2 nahe des Messe-Südeingangs präsentierte das Materialexperten-Team auf 150 m2 Fläche eine Auswahl spannender Materialneuheiten. Die Ausstellung zu beiden Seiten des Besucher-Hauptweges war Teil der 3. Kongressmesse Innomateria, die in diesem Jahr erstmals parallel zur Interzum stattfand. MCC zeigte in diesem Rahmen auch Preisträger seines neuen „Material of the Month Awards“.
Material Connexion Cologne präsentierte zur dritten Innomateria in Köln Foto MCC
Auf der MCC-Ausstellungsfläche konnten sich die Fachbesucher von ca. 100 Werkstoffmustern verschiedenster Kategorien und dazu zahlreichen Anwendungsbeispielen überraschen lassen. Außerdem wurden erste Preisträger des „Material of the Month Awards“ vorgestellt: „Silglow“ (HPF), „Tailor-Safe“ (Tailorlux), „Philips Lumiblade OLED Panel GL350“ (Philips) und „Vestamid Terra“ (Evonik). Mit dem Award zeichnet MCC seit Januar 2013 monatlich bis zu drei Material- bzw. Prozessinnovationen aus, die das Potential zur Herstellung von besonders leistungsfähigen, Ressourcen-schonenden und attraktiven Produkten, Verpackungen und Architekturen bieten. .... weiter lesen >>>



Eine Delle im Parkett ist kein Grund zur Sorge

Mi

15

Mai

2013

Wer in seinen eigenen vier Wänden einen hochwertigen Fußbodenbelag aus Echtholz hat verlegen lassen, der hat sich bewusst für ein qualitatives und langlebiges Produkt entschieden. Da es sich bei Parkett jedoch um ein natürliches Material handelt, ist der Boden nicht resistent gegen Abnutzungserscheinungen, wie sie im Laufe der Jahre nun mal vorkommen. „Ein großer Vorteil von Parkett ist, dass es von einem Fachmann mehrmals renoviert und in einen neuwertigen Zustand versetzt werden kann. Kleinere Beschädigungen wie Dellen oder Kratzer können mit dem passenden Reparaturset ausgebessert werden“, erklärt der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp), Michael Schmid. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi