Den edlen Bodenbelag gibt es in den verschiedensten Ausführungen

Mi

25

Sep.

2013

Für das Wohlbefinden der Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses spielt die Auswahl des passenden Bodenbelags eine große Rolle. Vor allem ein Echtholzboden kann aufgrund seiner flächenmäßigen Überlegenheit, seiner Hochwertigkeit und seiner Individualität mehr Einfluss auf ein erfülltes Leben in den eigenen vier Wänden haben, als ein schmuckes Möbelstück. „Dank einer großen Palette an verschiedensten Parkettarten und -sortierungen kann fast jede Räumlichkeit ganz nach dem eigenen Geschmack gestaltet werden“, erklärt der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (vdp), Michael Schmid.

„Doch bevor die Bewohner in den Genuss des edlen Bodenbelags kommen, stehen sie vor der Qual der Wahl – schließlich sind die Möglichkeiten bei der Holzbodenverlegung mittlerweile nahezu grenzenlos“, weiß Schmid. An erster Stelle steht die Überlegung, ob es ein Massiv- oder Mehrschichtparkett sein soll. .... weiter lesen >>>



Superschnell und gewohnt stylisch das superschlanke brinell Drive SSD

Di

17

Sep.

2013

Es ist besonders klein und es ist ein echtes Leichtgewicht. Und es ist der neueste große Wurf der Karlsruher Design-Schmiede. Das superschlanke brinell Drive SSD vereint einmal mehr die aktuellste Speichertechnologie mit avantgardistischem Style und einzigartig hochwertigen Materialien. Dabei wird mit High-Tech eine bislang unerreichte Datenübertragungsrate erreicht.
Das superschlanke brinell Drive SSD in Holz Quelle brinell gmbh
Erst im März hat das Unternehmen für den einzigartigen brinell Stick single action den renommierten red dot award erhalten. Ein halbes Jahr später landet die Karlsruher Design-Schmiede mit einem Solid-State-Drive im brinell Chick den nächsten Coup. „Unser brinell Drive SSD ist mit seiner unglaublichen Datenübertragung die bisher leistungsstärkste externe Festplatte im extravaganten brinell Stil“, sagt Michael Föhrenbach, Geschäftsführer der brinell GmbH. .... weiter lesen >>>



Zwischen Engagement und Augenwischerei - wie mit Nachhaltigkeit geworben wird

Do

29

Aug.

2013

Podiumsdiskussion im Braunschweiger Haus der Wissenschaft im Rahmen der Reihe "300 Jahre Nachhaltigkeit - Aus dem Wald in die weite Welt".

Nachhaltiges Einkaufen, nachhaltige Wirtschaft, nachhaltige Lebensmittel – in den letzten Jahren wird verstärkt mit dem Begriff Nachhaltigkeit geworben. Doch kann man unzähligen verschiedenen Nachhaltigkeits-Siegeln trauen? Wann ist ein Produkt wirklich nachhaltig? Und mit welchen Problemen haben Firmen zu kämpfen, die tatsächlich nachhaltig produzieren und dies auch kommunizieren möchten? .... weiter lesen >>>



Werkzeug für Holzarbeiten

Di

16

Jul.

2013

Wenn Holzarbeiten durchgeführt werden sollen, weiß man oft nicht, welches Werkzeug sich überhaupt dafür eignet. Natürlich ist es davon abhängig, was gemacht werden soll. So können elektrische Geräte wie Stichsägen die Arbeit deutlich erleichtern. Aber es gibt auch noch eine ganze Bandbreite an anderen Hilfsmitteln.
Holzbearbeitung von Hand © Jupiterimages Comstock Thinkstock
Durch die hohen Drehgeschwindigkeiten ist bei allen Elektrogeräten der Holzbearbeitung auch eine gewisse Verletzungsgefahr vorhanden. Deshalb muss man vor allem auf die Qualität der Geräte achten. Im Eas-y Elektro Shop findet man zum Beispiel ein Sortiment an hochwertigen Elektrogeräten. Diejenigen, die für Holzarbeiten von Bedeutung sind, sind im Folgenden zusammengefasst. .... weiter lesen >>>



Sauna selber bauen: Welches Holz ist das richtige?

Mi

19

Jun.

2013

Das Saunieren wird hierzulande immer beliebter. Leider ist der Besuch einer öffentlichen Sauna meist teuer. Die Lösung: Wer Platz hat, kann Haus oder Garten mit einer eigenen Sauna ausstatten.
Innenansicht einer Sauna   Bild © Goodshoot Thinkstock
Doch welches Holz verwendet man für den Bau am besten? .... weiter lesen >>>



„Nicht von Pappe, oder etwa doch?“ – Die herkömmliche Holzpalette bekommt Konkurrenz

Mi

12

Jun.

2013

Die Paletten des Nürnberger Unternehmens Cone Pal GmbH bilden einen Meilenstein in der Verpackungsentwicklung und spielen künftig unter dem Aspekt der „green logistics“ eine wesentliche Rolle.

Zu 100 Prozent aus recycelbarem Papier hergestellt, ist die Cone Pal-Palette nicht nur umweltfreundlich, hygienisch und biologisch abbaubar sondern erzielt mit einem Eigengewicht von nur 3 Kilogramm – im Gegensatz zur herkömmlichen Holzpalette mit rund 24 Kilogramm – erhebliche Gewichts- und somit auch Kraftstoffersparnisse. Trotz des geringen Gewichts steht die innovative Papp-Palette, von denen jährlich mehr als eine halbe Million den Nürnberger Produktionsstandort verlassen und von Logistik-Großkunden wie etwa Schenker auch im Luftfrachtverkehr eingesetzt werden – ihrem herkömmlichen Holz -Pendant im Hinblick auf die Belastbarkeit in nichts nach. Konische Palettenfüße ermöglichen zudem ein platzsparendes Ineinanderstapeln bei Leertransporten und Lagerung. .... weiter lesen >>>



Wald und Holz spielen eine tragende Rolle bei der Energiewende

Mo

10

Jun.

2013

Der diesjährige Internationale Tag der Umwelt am 5. Juni steht in Deutschland unter dem Motto „Energiewende mitgestalten – Energie clever nutzen!“. Der Wald spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Energiewende. 300 Jahre nach Definition der nachhaltigen Forstwirtschaft durch Hans Carl von Carlowitz wird deutlich, wie wichtig das Engagement von Waldbesitzern und Forstleuten sowie der effiziente Einsatz ‚ihres‘ Rohstoffes für das Gelingen der Energiewende sind. Holz ist als planbar zur Verfügung stehender Energieträger und als Baustoff mit unerreichter Ökobilanz gleichermaßen wertvoll. Die Basis dafür bildet die nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder, die hierzulande u.a. auch als Windkraft-Standorte immer bedeutsamer werden.

Holz ist der umweltgerechte Rohstoff schlechthin. Das beginnt mit seiner nachhaltigen Produktion im Ökosystem Wald, die unter umweltfreundlichsten Bedingungen erfolgt. Die „Produktionsstätte“ Wald gilt als der naturnaheste Lebensraum in den Industrieländern und erbringt neben der Holzproduktion noch viele weitere Umwelt-, Erholungs- und Klimaschutzleistungen. .... weiter lesen >>>



Wien Treffpunkt der internationalen Holzforschung und Industrie

Do

06

Jun.

2013

Bereits zum sechsten Mal wurde am 4. Juni 2013 im Wiener Rathaus der Schweighofer Prize verliehen. Dieser Innovationspreis für die Europäische Forst- und Holzwirtschaft wird im 2-Jahres-Rhythmus vergeben und ist mit insgesamt 300.000 Euro dotiert.

Im Mittelpunkt stehen dabei innovative Ideen, Technologien, Produkte und Services auf allen Stufen der Wertschöpfungskette des Werkstoffs Holz . Rund 600 Gäste aus 35 Ländern erlebten die Verleihung im Wiener Rathaus mit, an der auch die Bundesminister DI Niki Berlakovich (Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) und Rudolf Hundstorfer (Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) sowie der Wiener Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny teilnahmen. .... weiter lesen >>>



Aktueller Test bescheinigt Schneidbrettern aus Holz Bestnoten

Di

07

Mai

2013

Aus einer aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest geht hervor: Schneidbretter aus Holz eignen sich aus hygienischer Sicht gut für einen langfristigen Gebrauch. So enthielten sie antibakteriell wirkende Gerbsäuren und seien auch nach längerem Gebrauch – nach vorherigem Abschleifen und Ölen – problemlos weiter zu verwenden. „Holz ist ein echtes Allroundtalent.
Lebensmittel vertragen sich perfekt mit Holz  Foto  Holzschmiede VDM
Neben seiner schönen Optik, seiner Stabilität und seinen Klima schützenden Eigenschaften eignet es sich auch perfekt für das Zusammenspiel mit Lebensmitteln“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH), Dirk-Uwe Klaas. .... weiter lesen >>>



Frühjahrsputz : Wohin mit altem Holz?

Do

18

Apr.

2013

Warum ist Holz so wertvoll? Woran erkenne ich recyclingfähiges Holz? Und darf ich es in meinem Ofen verbrennen? Die Initiative HolzProKlima beantwortet diese und weitere Fragen.
stoffliche holznutzung ist klimaschutz copyright holzproklima inkje photocase com
Jedes Jahr fällt in deutschen Privathaushalten eine Million Tonnen Altholz an – 13 Kilogramm pro Einwohner. Das kann eine Holzverpackung sein, ein alter Schrank oder ein ausgedienter Gartenzaun. Was tun mit gebrauchten Holzprodukten? Die Initiative HolzProKlima beantwortet Fragen rund um das Thema Holzrecycling – denn je länger die Menschen Holzprodukte nutzen, umso mehr klimaschädliches CO2 sparen sie ein. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi